Jump to content

Rangliste

  1. Maleficent

    Maleficent

    Community Moderator


    • Punkte

      3.933

    • Gesamte Inhalte

      5.585


  2. Chrisnix

    Chrisnix

    Members


    • Punkte

      3.362

    • Gesamte Inhalte

      7.163


  3. azuia_

    azuia_

    Members


    • Punkte

      3.010

    • Gesamte Inhalte

      3.643


  4. MacReady

    MacReady

    Members


    • Punkte

      2.831

    • Gesamte Inhalte

      2.776



Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 22.07.2017 in allen Bereichen

  1. 23 points
    Neues Forum Wir haben jetzt ein Forum, damit die Commnity gestärkt wird und man sich als Gemeinschaft besser über diverse Themen unterhalten kann. Für die Nutzung müsst ihr euch einen neuen Account anlegen, die Daten werden vorerst nicht mit der Hauptseite synchonisiert. ~ Red
  2. 18 points
    Bei einer Episode, welche ihr schauen wollt, sind keine Hoster mehr verfügbar? Dann seid ihr hier genau richtig! Postet einfach die fehlenden Hoster [Openload /OpenloadHD, Vivo, Streamango (HD), Streamcloud, Vidzi] und einen Link zu der entsprechenden Episode [z.B. https://s.to/serie/stream/game-of-thrones/staffel-1/episode-1 ], und schon wird sich jemand drum kümmern. BEACHTE: - Massenanfragen werden sofort gelöscht! Postet nur zu Folgen, welche ihr auch schauen wollt! - Anfragen, welche nur dazu dienen Folgen zu verlinken, weil es dort so "leer" aussieht, werden sofort gelöscht! - Zu manchen Folgen gibt es einfach keine Videos mehr im Internet, weshalb diese Anfragen leider nicht bearbeitet werden können. - Manche Anfragen können aus zeitlichen Gründen auch einfach nicht erledigt werden. - Anfragen, welche 1 Woche unbearbeitet sind, werden gelöscht! Update: 25.05.2018 - Bitte schaut auch zuerst ob in der Episodenbeschreibung / Titel der Folge ein Hinweis zu der Folge vorhanden ist z.B "Derzeit nicht verfügbar", "In Folge xx entahlten" usw.
  3. 14 points
    Shoutbox geht wieder.
  4. 14 points
    Die Shoutbox ist voraussichtlich ab Montag (28-08-2017) Abend wieder verfügbar.
  5. 13 points
    Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr :) Viel Spaß auch in diesem Jahr mit den Serien
  6. 11 points
    Das Forum ist jetzt zu unserer 1-Zeichen Domain umgezogen. Der File-Upload (Profilfoto/Anhang) ist aktuell noch gesperrt und wird in Kürze für euch freigeschaltet.
  7. 10 points
    Was sind eure Lieblings-Hoster? Wir werden hier in den nächsten 1-2 Monaten mal richtig aufräumen und neue Hoster ergänzen bzw. alte entfernen.
  8. 9 points
    Da hatte er sich ja mal wieder eine schöne Geschichte eingebrockt mit seiner vorschnellen Art! Aber glücklicherweise war ihm ja schon eine Lösung eingefallen, wie er sich aus seiner misslichen Lage befreien konnte. Über und über mit Nutella hatte er sich beschmiert, um möglichen Verwünschungen zu entgehen. Nun war er zwar klebrig, aber überaus lecker. Und der Duft erst, den er jetzt verströmte! Einfach köstlich, fand er. Doch was war das? Er hörte plötzlich ein Stimmmengewirr, das aus allen Richtungen zu kommen schien. Es schwoll zu einem unheimlichen Lärm an - "Nutella, Nutella, Nutella!" Dazu ertönte ein trippeln, trappeln und stampfen vieler unsichtbarer Füße, das aus allen Richtungen zu kommen schein, fast so wie in dem letzten Horrorfilm, den er im Kino gesehen hatte. Er spürte, wie ihm die Haare zu Berge standen. Ihm drohte Gefahr! Nur aus welcher Richtung? Er drehte sich im Kreis, um zu ergründen, woher diese unheimlichen Geräusche kamen, aber vergebens. Blindlings begann er laufen, getrieben von der Furcht, jetzt endgültig vernascht zu werden. Und hinter ihm immer noch dieser Lärm. Jetzt konnte er die Stimme von @IamReload erkennen, der schrie:"Ich will eine Nutella-Diät machen". @Mrdenny24 war ebenfalls zu hören - der wollte die Boxsäcke, die immer noch hinter ihm her waren, mit Nutella gefügig machen. Er lief und lief, als gelte es sein Leben, bis er an einen recht breiten und anscheinend auch tiefen Bach kam. Wie sollte er nur darüber gelangen? Zum Glück bemerkte er, dass ein Stück weiter bachaufwärts ein Biber gerade einen Baum gefällt hatte, der bis zum anderen Ufer reichte. Schnell rannte er über die improvisierte Brücke. Und weiter ging es, bis er erschöpft innehalten musste. Er lauschte. Hatte er seine Verfolger abgeschüttelt? Er hoffte es. Kaum noch imstande, einen Fuß vor den anderen zu setzen, stolperte er weiter, bis er an eine kleine Lichtung kam. Hinter sich hörte er plötzlich @gstreamer :"Hier gibt es gratis Nutella!". Aber vielleicht fand er ja auf der Lichtung Hilfe? Dort stand nämlich ein kleines Haus mitten in einem großen Garten. Auf einer Bank saß dort ein junger Mann, ganz in schwarz gekleidet. Als er näher kam, erkannte er mit Schrecken, dass es sich um Diaval handelte. Aber vielleicht würde er ihm trotzdem helfen? Zu früh gefreut! Ich hatte natürlich den Aufruhr bereits bemerkt und mir eine kleine Überraschung für den "lieben" @Chrisnix ausgedacht. Doch zuerst musste ich erst mal den Kartoffelsalat und die Lasagne, die ich für Diaval und mich zubereitet hatte, abstellen. Dann begann ich meine Zauber zu wirken. Auf der Lichtung ließ ich bunte Kissen und Decken erscheinen, die zum Picknick einluden. Dazu Getränke, Kaffee, Kakao, Tee, auch Bier und Säfte - für jeden Geschmack etwas. Berge von selbst gebackenem weißen duftendem Brot durften natürlich auch nicht fehlen, frische Butter, Teller und Bestecke. Das alles wurde auf einer großen weiß gedeckten Tafel platziert. Den Mittelpunkt aber bildete @Chrisnix als "lebendes Nutella-Buffet" . Und da kamen sie auch schon alle herbeigestürmt - @Reeto mit zwei biltzenden Katanas, @Tiger08 mit @azuia_ auf dem Rücken. @MacReady hat sich wohl an die Abenteuer von Münchhausen MacGyver erinnert und sich eine Dynamitstange so zurecht gebaut, dass er sie als Flugstange benutzen konnte. Durch die Lüfte schwebte @black-night-Dragon, geritten vom@Aquarius-girl, heran. Auch @bigluide hatte in den Fernen des Weltalls bemerkt, was hier geschah und kam auf eine Stippviste vorbei. Auch @Genesis hatte gesehen, was geschah und gesellte sich mit @operette zu der nun fröhlich tafelnden Runde. Diaval und ich lehnten uns zurück und genossen das Schauspiel, das sich uns nun darbot. Wie heißt es doch so schön? Rache ist süß - und wenn es auch nur eine SSto-Nutella-Party mit lebendem Nutella-Buffet ist. Wasserläufer, Jäger, Kuchenteller, Spaten, Handtasche
  9. 9 points
    Jetzt, da ich fast alle Spuren der SS.to-Nikolausfeier beseitigt habe, kann ich Euch ja mal berichten, wie die Feier so abgelaufen ist. Ach, bevor ich es vergesse, vermisst jemand ein Paar Sandalen? Ich habe sie unter dem Haselnusstrauch gefunden. Sie sind ungewöhnlich klein und haben einen gläsernen Absatz. Sie könnte beinahe einer sehr bekannten Märchenfigur gehören, nur war diese nicht auf der Party. Nun zum Ablauf der Feier. Nachdem azuia und ich alles für die Party vorbereitet hatten und aus unserem Schlummer wieder erwacht waren, harrten wir der Dinge, die da kommen sollten. Plötzlich hörten wir lautes Motorengeräusch und sahen @Chrisnix und @MacReady, die wegen des mangendelnden Schnees auf ihre Schlitten verzichtet hatten und sich ein brisantes Autorennen lieferten. Kopf an Kopf trafen die Beiden ein, so dass ein Sieger nicht gekürt werden konnte. "Wo habt Ihr @bigluide gelassen?" fragte @azuia_. Achselzucken und Schweigen im Walde war zunächst die Antwort, dann meinte Chris:"Er wollte auf traditionelle Weise reisen, aber wir wissen nicht, wo er steckt." Dann traf auch schon @vkindianaein und sie brachte wie verabredet einen Kleidersack mit, denn wir hatten für die Feier noch ein kleine Überraschung in petto. Gemeinsam mit ihr gesellte sich auch @Neowido zu uns, denn Virtual First Man und Virtual First Frau reisen immer gemeinsam. Auch @BlackOreo, @IamReload, @Reeto und unser neues Mitglied @Black-dragon in der Runde der Forenfuzzis trudelten nacheinander ein. Auch @Connoisseurbeehrte uns mit seiner Anwesenheit. Nur bigluide fehlte immer noch, so langsam machten wir uns Sorgen um ihn. Und ohne ihn konnte die Party nun wirklich nicht steigen. Doch dann traf auch er ein. Er war ziemlich zerzaust und erzählte uns von seiner Reise und warum er so spät kam. Er wollte eine Abkürzung nehmen und dann passierte das: Zunächst sollten jetzt seinen Rentiere versorgt werden, doch das sind ganz sonderliche Exemplare, wie uns big berichtete, die fressen nämlich nur Hundefutter. Na, kein Wunder. Nachdem die Tiere versorgt waren, wärmte sich big mit einem kräftigen Schluck Gühwein auf. Natürlich tranken wir anderen auch mit, ist doch klar. Dazu gab es Plätzchen, Kuchen und andere Leckerereien. Wir Frauen warteten immer noch auf @Sutje. Als sie schließlich da war, waren wir sehr erleichtert, denn nun konnte auch unser Kulturprogramm beginnen Aber auch die männlichen Serienjunkies hatten etwas vorbereitet. Wir hatten an diesem Abend viel. Spaß, nur die Sandalen warten immer noch auf ihren Besitzer. Sauna, Bibliothek, Sardellenpaste, Honigkuchen, Bleistift.
  10. 9 points
    Mit Kopfschmerzen wachte @BlackOreo auf. Was war passiert? Das letzte woran er sich erinnert ist, dass er fröhlich und friedlich seine Bahnen zieht und plötzlich ein Ufo über ihn auftaucht und ihn in seinen Laderaum zieht. Nun sitzt er in einem dunklem Raum. Das einzigste was er sieht ist ein großes Spinnennetz und er hasst Spinnen! "Hallo! Endlich haben wir dich!" hört er plötzlich eine, ihm wohl bekannte Stimme. " @Maleficent bist du das?" fragt er und steht auf. Dann geht plötzlich das Licht an. Nun fällt ihm ein Zettel auf, der im Spinnennetz hängt. Schnell greift er danach und liest ihn. Dort steht: "Renn oder noch besser flieg so schnell du kannst! Bevor sie dich finden!" Unterschrieben hatte @Connoisseur. Das wunderte @BlackOreo zwar ein wenig, aber er packt den Zettel schnell in seine Tasche und trit zur Tür heraus. Er sieht einen langen Flur mit vielen offenden Türen und am Ende des Flurs ein grün leuchteten Exit Schild. "Okay da muss ich hin!" sagt er sich und macht sich auf den Weg. Während er den Flur lang rennt, wirft er immer mal einen Blick in die Räume. In einem sitzt @Doctor Who an seinem PC und regt sich über die dummen Noobs in Destiny 2 auf "Nun greif dir doch die Schrotflinte, du Spinner!" ruft er. In einem anderen ist @Chrisnix mit seinen quietschenden Supermädels und versucht ein Musikstück einzuproben. Dann sieht er @Maleficent wie sie fluchend vor ihrem qualmenden Herd steht, weil ihr "Die verdammt garstigen Thüringer Klose" nicht gelingen wollten. @azuia_ hat einen kompletten Raum mit Trampoline ausgestattet und hüpft fröhlich kichern herum. In einem Raum der Quasselraum zu heißen scheint, sieht er @Reeto, @MacReady, @Mrdenny24 und @bigluide die fröhlich miteinander quatschten. Dann sieht er @Sutje , die sich verzweifelt gegen Verehrer zu wehren versucht und @vkindiana die das Peitschen schwingen übt. Dann hat er endlich den Ausgang erreicht. Er blickt hinab und sieht das er ziemlich hoch oben über einen Wasserfall schwebt. Er merkt wie die Tür langsam zugeht. "Wenn dann jetzt!" denkt er sich. Er schaut noch einmal hinter sich. Dann geht er einen Schritt zurück. "Bei diesen verrückten Menschen fühl ich mich wohl. Hier bleibe ich!" sagt er sich und lässt die Tür zufallen. Und so kam @BlackOreo auf das Raumschiff Serienstream.to Shoutbox, Laser, Rucksack, Auto, Blumenkohl
  11. 9 points
    Teil 2/2 des Interviews ist jetzt online: https://tarnkappe.info/serienstream-to-im-interview/ https://tarnkappe.info/serienstream-to-im-interview-2/
  12. 9 points
    Du bist ja voll gemein. Das ist echt diskriminierend. Du vergisst einfach die allerbeste Seite mit in die Auswahl aufzunehmen. Also füge gefälligst Serienstream.to hinzu ... SOFORT
  13. 8 points
    Wie so gut wie jeden Abend (oder Morgen) kam @azuia_spät nach Hause. Sie hatte sich schon den ganzen Tag darauf gefreut, wieder im SS.to-Forum ein bisschen Schabernack zu treiben. Gewiss war @vkindiana, die süße Dame mit Hut und Peitsche auch wieder dort, genau wie das Weihnachtskätzchen @Mrdenny24. Fast alle User hatten sich mittlerweile weihnachtsfein gemacht, sogar @Reeto hatte einen sehr schönen Anime-Ava gefunden. Nur @IamReload zeigte nach wie vor seinen Superkörper ohne jegliches Weihnachtsdekor. Sie überlegte, ob er vielleicht auch Karate beherrschte. Gab es dort eigentlich auch goldene Gürtel für die besten Kämpfer? Da fiel ihr noch etwas ein - im Monat Dezember stand nicht nur Weihnachten vor der Tür, sondern es gab auch noch mindestens zwei Geburtstagskinder bei SS.to. IamReload beispielsweise ließ seine Teeniezeit endgültig hinter sich, nur an welchem Tag genau, war ihr noch nicht bekannt. Und da war ja auch noch das Christkindlein Denny. Für beide mussten Überraschungen ausgedacht werden. Aber damit sollte die Community keine große Schwierigkeit haben, schließlich gab es im Moment genug Geschenkexperten., Die Weihnachtsmänner @Chrisnix, @bigluide und @MacReadyhatten ganz bestimmt schöne Geschenkideen. Es machte "plopp" - eine neue Benachrichtigung trudelte ein. Doch als sie die Benachrichtigungen las, bekam Azuia einen Lachanfall. Was stand da? Beim nochmaligen Hinschauen stellte sich allerdings heraus, dass sie sich verlesen hatte. Es war auch schon wieder sehr spät - höchste Zeit ins Bettchen zu rutschen. Kamillentee, Laternenpfahl, lispeln, rudern, Ackergaul
  14. 8 points
    Liebe @azuia_, seit dem 17. November wandern Heerscharen von Interessenten übern Acker, auf dem Weg zum großen Tor des Anti-Assoziations-Spiels und warten auf eine Geschichte von dir. Seit 8 Tagen sind die Flügel weit geöffnet und warten auf deinen Eintritt, aber du kommst nicht.... Vor dem Tor hat sich schon eine große Menge SSTO-Mitglieder eingefunden. Der @Connoisseur mit einer Schar liebestoller Karnickeldamen, @BlackOreo mit seinem ferngesteuerten Aquarium, sogar der erfolglose Motivationscoach @Mrdenny24 hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben. Und da wir nicht einfach rumstehen und warten, haben wir gleich mal wieder eine Veranstaltung draus gemacht. @Neowido hat seine Schießbude aufgebaut, @bigluide und @Maleficent bieten Kaffee, Kuchen und Plätzchen an. Natürlich alles aus eigener Produktion. @Reeto und @MacReady machen Musik und für die herzhaften Gelüste bietet @Chrisnix Sandwiches zum Selberbasteln. Auf einer großen Bühne versuchen sich @YukiSeikatsu und @Sutje im Schleiertanz und @OrNot gibt eine Feuerschlucker-Darbietung. Die Stimmung ist gut, aber langsam wird es kalt. Würden uns freuen, wenn du über den Horizont langsam einschweben könntest, damit unsere Warte-Party hier von Erfolg gekrönt wird. Käsekuchen, Garderobe, Mixer, verputzen, quitschen
  15. 8 points
    Die Community war wie so oft zu einem gemütlichen Abend geladen, der dieses Mal auf dem großen Anwesen von @Maleficent durchgeführt wurde, wo @azuia_ und @vkindiana eine Fantastische Holz-Deko nach Vorlage des Doctor`s gezimmert hatten. Das Treffen einzufädeln war nicht schwer gewesen, die vergangenen waren an Fröhlichkeit kaum zu überbieten und gab es doch einige Premieren zu feiern. @bigluide der dem allgemeinen Schönheitswahn erlegen war wollte sich zum ersten Mal nach seiner Schönheits-OP im neuen Bazinga-Cooper-Look der Gemeinschaft präsentieren, @vkindiana nach einem Backkurs bei @Maleficent ihren ersten eigenen Kuchen präsentieren (der erste Versuch die Community mit einem selbstgebackenen Stutenkerl zu verwöhnen war kläglich gescheitert, siehe Foto) und die Gastgeberin persönlich wollte die Gemeinschaft mit einem leckeren Pilzsüppchen verwöhnen. Nach und nach trudelten alle ein und das große Begrüßen und Geschnatter begann. Vor dem aufgebauten DJ-Pult diskutierten @MacReady und @Reeto über die nächsten Musikstücke und entschieden sich im Sinne der Gemeinschaft gegen @Tiger08 Volksmusik und für @Neowido`s neueste Eigenproduktionen. Voller Stolz servierte @vkindiana währenddessen ihren Kuchen und die Gemeinschaft war kaum zu bremsen, Touché dachte sich @vkindiana die wie immer ihren Tim-Taylor-Gedächtnis-Werkzeuggürtel trug, und klatschte sich mit @Maleficent ab, da hatte sich der Backkurs doch gelohnt. Nach und nach waren die Gäste zumindest vorübergehen gesättigt und es wurde zusammen abgeräumt, als lautes Geschrei die Gemeinschaft zum Himmel blicken ließ wo sie @Connoisseur erblickten der wie ein Kamikaze-Pilot heran rauschte und mit einem lauten Platschen in @Maleficent Pilzsuppe stürzte. " @azuia_“ stammelte er nachdem er sich aus dem Kessel befreit hatte „ich begann schon dich zu vermissen“. to be continued..................... Topfpflanze, bitterkalt, Friseur, Bühne, Bikini
  16. 8 points
    Ich finde die wollen damit einem nur angst machen mehr nicht da finde ich es interessanter zu hören wo ein Sack Reis umgefallen ist
  17. 7 points
    In der Infoxbox werden unsere fleißigen Linker alle vor den Usern ohne Funktion aufgeführt. Ich denke, es wäre hilfreich, den Linkern ebenfalls einen eigenen Farbkreis zuzuordnen, damit man sie schneller finden kann. Wer schon länger hier ist, weiß normalerweise, wer Linker ist und wer nicht. Aber gerade für die Neuankömmlinge ist nicht so einfach zu erkennen. Und in der SB kann man dann auch einfacher erklären, wie Linker zu finden sind.
  18. 7 points
    huhu ihr lieben quassler's ...heute gibts kaffee auf meinem deck, ihr seid herzlich eingeladen...... ....und @Chrisnix...nene du willst nicht rauchen
  19. 7 points
    Gerne versuche ich ein Lächeln auf dein Gesicht zu zaubern ;) Die Planungen für den heutigen Tag gingen los sofort nachdem er die letzte Geschichte gelesen hatte. Schnell war ein Plan erdacht und die anderen waren noch viel schneller dabei...Gelder wurden gezahlt, Menschen bestochen und von der guten Sache überzeugt...Nun sind sie startklar...Ein wenig nervös sucht er den Blick der lieben @Maleficent..."Alles wird schon klappen! Sie wird sich freuen..das ist die Hauptsache!" sagen ihre Augen und sie nickt mir zu...besonders da der Indianer eine Nachteule ist könnte es schwieriger machen..Okay...das war der Startschuss...Alle waren bereit und gut vorbereitet...Wichtig ist nur das sie nicht allzu schnelle merkt was los ist...Aber das bekommen wir schon hin....Zuerst gehen @Reeto und die @Sutje verkleidet als Krankenpfleger in das Krankenzimmer und schieben, unter irgendwelchen scheinheiligen Vorgaben, ihre beiden Bettnachbar aus dem Raum...Man merkt schon, dass sie etwas nervös schaut, aber uns kommt zu gute, das sie nicht weiß wie die beiden aussehen...Gehört alles zum Plan...Nachdem die beiden Bettnachbar den Raum verlassen haben, betritt der liebe @Doctor Who zusammen mit @Reddington das Krankenzimmer...Die beiden geben die neuen Oberärzte und erzählen der lieben, neugierig schauenden @vkindiana, das sie heute eine neue Spezielle Behandlung bekommt. "Was heißt das denn?" fragt @vkindiana sichtlich nervös.Der Doctor muss sich irre anstrengen ihr nicht gleich um den Hals zu fallen und zu knuddeln, aber er schafft es und antwortet: "Die genaueren Details werden sie im Laufe des Tages erfahren. Essen sie bitte nun ihren Gurkensalat auf, damit wir mit der ersten Behandlung anfangen können." Während VK nun ihren Salat beginnt aufzuessen, verlässt der Doc schnell das Krankenzimmer...Das war knapp...Den Doc zu verkleiden das sie ihn nicht erkennt,gehörte zu den schwierigen Aufgaben. Kaum hatte Vk den Salat aufgegessen öffnete sich die Tür und dort stand @Neowido..VKs Augen leuchten auf..Ihr Virtual First Man!! Damit hatte sie nicht gerechnet! "Hallo Du! Schön das du da bist!" freut sich Vk sichtlich und die beiden begrüßen sich mit knuddlern und knutschern..."Wie bist du denn hierher gekommen?" fragt Vk nach ein paar Minuten. "Ich hatte da ein paar Helfer! Aber das ist jetzt erstmal egal!" sagt @Neowido und nahm seine Lieblingsfrau in den Arm...Das ist das Zeichen für alle anderen...Schnell weg von der Tür....Die beiden wandern langsam über den Flur, wobei @vkindiana schon auffällt, dass alle Zimmer leer sind und keiner anwesend zu sein scheint. "Was ist denn heute los? Vorhin wurden schon meine beiden Zimmernachbarn weggerollt, von so 2 Schwestern die ich hier noch nie gesehen habe..Bei einer bin ich mir nicht mal sicher, das sie volljährig war!" sagt @vkindiana und sieht ihren @Neowido fragend an.."Ach liebe...Du leidest unter Paranoia." sage er liebenswürdig zu seiner Lady...Langsam kommen sie in dem umgebauten Speisesaal an. "Was ist den hier nun wieder passiert?" Alle Tische sind weggeräumt und dort wo sonst die Speisen stehen, hängt nun ein Roter Vorhang..."Die spezielle Behandlung beginnt gleich,meine Liebe." sagt @Neowido und setzt sich mit der @vkindiana auf die vorgesehene Bank..Als sich dann plötzlich der Vorhang öffnet, bleibt der lieben Vkindiana doch glatt die Spucke weg...Stehen dort tatsächlich @Maleficent und die @azuia_ auf der Bühne...Die beiden erzählen der überraschten Vkindiana, dass sie ein kleines Theaterstück für sie eingeübt haben... @azuia_ hat es geschrieben und das tolle Bühnenbild geschaffen..Klasse was sie so aus aufgestocktem Fliesenkleber alles zaubern kann! Das Licht wird gelöscht und dann geht das große Finale los... @MacReady , @IamReload, @bigluide und @Mrdenny24 spielen die von @azuia_ ausgedachten Rollen einfach perfekt und es gibt großes Gelächter. Dann tritt @Chrisnix mit seiner Band auf und @Sutje @black-night-Dragon und das @Aquarius-girll tanzen zusammen auf der Bühne zur Musik. Dann betritt erneut @Maleficent die Bühne und erzählt der sichtlich überraschten Vk das wir alle über das Wochenende hier bleiben, die ganze Stadion freigeräumt haben (natürlich mit Absprache..deswegen floss weiter oben Bestechungsgeld) damit wir zusammen durch diese Zeit gehen können. Schnell kommen auch @DasFlorian der @Flobby84 und alle anderen dazu...Es sind wirklich alle gekommen...Keiner wollte abbrechen...Alle wollten in dieser Zeit für etwas fröhliche Gedanken Sorgen...Ich hoffe ein wenig ist uns das auch gelungen...Du ahnst ja gar nicht, was wir alles tun mussten um das zu ermöglichen ;) Aber das....das ist eine andere Geschichte ;) Trabant, Raumschiff, Kartoffelpüree, Knödel, Engel
  20. 7 points
  21. 7 points
    Entnervt schmeißt @Chrisnix seine Heckenschere in seine Hecke. Er hat keinen Bock mehr. Ein Freund hat ihm von einer neuen Serie erzählt, die er grad schaut und feiert und er erzählt nur noch davon. Sie klingt auch sehr interessant, aber @Chrisnix kann die Serie nirgends im Internet finden, oder wenn, nur in unglaublich schlechter Qualität. Sein Freund hat wohlhabende Eltern und leistet sich alle möglichen Streaming Dienste, aber er kann sich das nicht leisten. Einen Versuch diese Serie im Netz zu finden will er jetzt nun noch starten. Er geht etwas angespannt zurück in seine Wohnung und startet seinen PC. Auf einer Suchmaschine gibt es die Schlagworte, die ihm einfallen ein und drückt auf Enter. Die ersten Ergebnisse kennt er schon und daher blättert er auf die nächste Seite um. Unter den nächsten Treffern liest er Serienstreams.to und klickt drauf. Oh, die Seite war sehr schön gestaltet und so übersichtlich. Er sucht die Serie und er findet sie! Sogar in unglaublich guter Qualität! Wow! Gleich mal die Seite mit einem Lesezeichen versehen. Nach ein paar Folgen fällt ihm die sogenannte Shoutbox auf der Hauptseite auf. Dort schreiben eine gewisse @Maleficent, ein @Neowido, ein @Connoisseur und ein @Doctor Who und unterhalten sich fröhlich, wo sie ihren froschgrünen Hubschrauberlandeplatz hinbauen wollen. Er kann herzlich darüber lachen was die 4 dort so schreiben. Er überlegt was er sich zu spachteln machen kann, erinnert sich an die letzte Kochsendung die er gesehen hat, macht seinen PC aus und geht in die Küche um zu kochen. Ein paar Tage später ist er wieder auf der Seite und ihm fällt ein Button auf, auf dem steht "Wir haben auch ein Forum." Neugierig klickte er drauf, meldete sich an und schaut sich um. Es gab dort einen @bigluide, der anscheinend sehr gut Informiert zu sein scheint, den er hat jede News die man sich vorstellen kann. Sein Blick fällt auf ein schönes Awabild einer gewissen @Sutje. Die hübsche Dame schien bei den Forum spielen aktiv zu sein, also beginnt auch er ein wenig aktiv darin zu sein. Bald lernt er so auch @Mrdenny24 kennen, der auch sehr fleißig in den Spielen aktiv ist. Im Laufe der Zeit kommen noch @Reeto, @Tiger08, @IamReload, @MacReady, @vkindiana und die @azuia_ dazu, mit denen er viel Spaß hat. Obwohl er keinen jemals getroffen hat, hat er das Gefühl, sie sind Freunde. Mit @Maleficent und @vkindiana schreibt er sogar an einer Oskar verdächtige Geschichte, wo @azuia_ schon Rollen wünsche für die Verfilmung anmeldet. Was ich sagen will, bin froh euch gefunden zu haben! Ihr seit alle verrückt, ich mag euch sehr gerne Pferd, Schlachter, Wein, neongelb, Salat
  22. 7 points
    guten morgen liebe quassler......sags nur ungerne, wollte euch gerade exzellenten kaffee einschenken,..... aber unser neuer captain america, ist wohl noch etwas am schild-wurf üben
  23. 7 points
    na seht mal, maleficent war wieder mal die erste am morgen..... ..... tolle idee, baden im kaffee tataaaa
  24. 7 points
    Der riesige Hof im Osten des Landes war wie aus einer anderen Zeit. Es schien, als wüssten nur die Horden von Igeln die sich hier tummelten genau, wo er überhaupt lag. Er ruhte verschlafen, umrahmt von Hügeln, Feldern, Wiesen und Wäldern und es schien, als wäre die Technik der Zeit hier noch nicht angekommen. Der Strom kam auf alten Strommasten die Landstraße entlang geschlängelt, eine Heizung gab es nicht. Wenn er es warm haben wollte, musste er Holz hacken; fast die einzige körperliche Betätigung. Die Stereoanlage in der guten Stube schien aus den 70er-Jahren übrig geblieben zu sein. Im Ofen prasselte das Feuer und verbreitete angenehme Wärme. Auf dem Sofa schnarchte wohlig grunzend eine unglaublich dicke Katze und biss im Traum Löcher in die Luft, als wäre sie gerade auf der Jagd. Lange, klebrige Fäden tropften aus ihrem Gebiss, wie bei einem Boxer und ergossen sich auf ein Sofakissen. In der näheren Umgebung gab es nichts, bis auf den Jungfrauteich, der im Sommer etwas Abkühlung versprach. Aber jetzt nahte der Winter, und so war auch Schwimmen gehen keine Option mehr. Die Kartoffelfelder waren abgeerntet, die Blätter vielen langsam von den Bäumen, die Briketts waren schon eingelagert. Die perfekte Tarnung. Langsam stieg er die verwinkelte Kellertreppe hinab. Hinter einem Berg von alten Kitteln und Arbeitsjacken an der Wand verbarg sich das hypermoderne Zahlenfeld mit Fingerabdruck- und Augensensor hinter einer wackeligen Wandpanele. Die Eingaben machte er im Schlaf und lautlos rollte das windschiefe Vorratsregal zur Seite, als würde es von Geisterhand bewegt. Es offenbarte eine edelstahlglänzende, große Tür, die sich auf Spracheingabe öffnete. "C-o-n-n-o-8-7" Der freigegebene Aufzug brachte ihn fünfzehn Etagen in die Tiefe. Das ehemalige Raketensilo war technisch auf dem neuesten Stand. Ach was, das war eine Einrichtung, deren Technik noch nirgendwo zu bekommen war. Kilometerlange Röhren zogen sich tief unten durch die Landschaft und schützten armdicke Glasfaserkabel. Ein extra für diesen Zweck eingesetzter Satellit wanderte ständig durchs All auf Höhe des Bauernhofes. BND, MAD,NSA, CIA, MI6, SIS, KAPO, RAW, Mossad, SOA, FSB, KGB und viele weitere hatten sich die Klinke in die Hand gegeben, um den Horchposten mit ihren neuesten Erfindungen auszustatten. Und selbst die mit der Erde gut befreundete außerirdische Macht der SSTOs hatte Technik im vertretbaren Maß beigesteuert, aber man wollte nicht den Erfindergeist der Menschen behindern und so wurde sorgsam abgewägt, was man zur Verfügung stellte. Der Satellit, der mit Steuerdüsen, unabhängig von irgendeiner Umlaufbahn seine Position über dem Hof hielt, war eine der neuesten Gaben der freundlichen Außerirdischen. Hier saß er nun im 15. Untergeschoss in der Hauptzentrale und hatte die Welt im Blick. Alle anderen Stockwerke waren mit Technik vollgestopft und hier unten lief alles zusammen. Eine riesige Wand voller Bildschirme, verschiedene Oszilloskope, Aufzeichnungseinheiten, Alarmeinrichtungen, Stehwellen- und Strahlungsmessgeräte und einige SSTO-Technik, die für Normalos undefinierbar erschien, war hier verbaut worden um den Weltfrieden zu sichern. Und alles lastete auf seinen Schultern. Auf einer Edelstahlanrichte hübschte er gerade seine Tiefkühlpizza mit Zwiebeln, Salamischeiben und einem Berg Käse auf. Er war in Gedanken versunken. Seine Arbeit war die wichtigste überhaupt und sie machte ihm viel Freude. Im Laufe der Jahre hatte er sich technisch unglaublich weiterentwickelt. Er war ein Kenner, das konnte man sagen. Er hatte ein riesiges Tor zur Welt und eine unglaubliche Verantwortung die Weltgemeinschaft zu schützen. Nicht "Miss World" machte Weltfrieden, sondern er. Nur konnte er mit niemandem darüber sprechen. Er wollte gern jemanden an seiner Seite haben. Doch wie sollte das gehen? Auf dem Bauernhof aus vergangenen Tagen würde sich vielleicht eine Spaltaxt schwingende Survival-Frau wohlfühlen. In den "Keller" konnte er niemanden lassen und seine Umgangsformen hatten durch seine Zeit als einsamer Wolf auch ordentlich gelitten. Die Probleme dieser Welt hatte er bis jetzt alle lösen können, aber für seinen Herzenswunsch hatte er noch keine Idee. Dies würde seine größte Herausforderung werden. Effelsberg, Kautschuk, quittegelb, surfen, klebrig
  25. 7 points
    Ein neuer Tag brach heran. Die Sonne ließ alles glitzernd erstrahlen. 2 User sollten heut aufeinander treffen, doch nicht ohne Schwierigkeiten und Missverständnisse. Vom Gesang @Suppenkelle´s und der Morgensonne wach gekitzelt öffnete @azuia_ langsam ihre Augen. Streckte und räkelte sich, blickte aus dem Fenster und erfreute sich an dem schönen Tagesbeginn. Doch nicht sehr weit von ihr entfernt, hinter einem Busch, auf einem kleinen Hügel lag jemand auf der Lauer. Es war der @Connoisseur, der schon sehr lange wach war und auf eine Gelegenheit wartete die zuckersüße Maid mit seinem Feldstecher zu erblicken. Azuia betrat ihren Garten. Sie hatte beschlossen einen gemütlichen Spaziergang zum Rosenbogen zu machen um ein paar schöne Blumen zu pflücken. Sie rief nach @BlackOreo, ihrem kleinen Wachfisch und band ihm ihren Anker um. Nun trotteten beide den Weg entlang. Der Connoisseur sah seine Chance sich Azuia zu nähern, um sie berühren, oder vielleicht sogar einen Kuss aufdrücken zu können. Der Weg führte an dem Büschlein vorbei in dem er sich unerkannt versteckt hielt. Als Azuia singend, schlendernd an ihm vorbei lief, sprang er leise heraus und wollte nach ihr greifen, doch stolperte er tollpatschig über den Anker. Glücklicherweise fiel er in den gegenüberliegenden Busch, so das niemand etwas mit bekam. Er folgte ihr heimlich weiter und wart am überlegen wie er ihr habhaft werden könne. Da viel ihm ein, dass er doch letztes Jahr mit @Calamity Coyote, bei dessen Vater Wile E. Coyote einen Kurs belegt hatte. Er holte das Handbuch heraus und blätterte wild darin herum. Das hört sich gut an, das mach ich und dann hab ich sie endlich in meinen Armen. Ein Stück weiter des Weges buddelte er flink ein Loch das nur so tief war, wie er groß. Dort wolle er sie an den Füßen packen und in seine Arme ziehen. Azuia näherte sich hüpfend und immer noch singend seiner Position. Gleich ist es soweit. Conno bekam schon feuchte Augen bei der Vorfreude. Doch indem Moment als sie das Loch erreichte, sprang Azuia freudig in die Luft und übersprang das Loch aus dem zur gleichen Zeit Connoisseur geschossen kam. Die Kette des Ankers, an dem BlackOreo gebunden war peitschte wie wild und schlug ihm gewaltig auf den Kopf. Für ein Paar Minuten war er geschützt vor dem entdecken in seinem Loch, besinnungslos. Als er wieder zu sich kam packte es ihn. Er wollte jetzt aufdrehen, aufs Ganze gehen. Sie war ihm jetzt schon ein ganzes Stück voraus. Zu weit das es ihm unmöglich sei sie auf normalem Wege noch einzuholen. Also holte er das ultimative Hilfsmittel aus seinem Rucksack. Einen Raketen Baukasten. Er beeilte sich, da es nicht mehr weit bis zum Rosenbogen war. Er schnallte sie sich auf den Rücken, positionierte sich in ihre Richtung und verzichtete sogar auf den Countdown für den Raketenstart. Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit schoss er auf Azuia zu, mit den Händen nach vorne, um sie sich zu greifen, fest an sich zu drücken und mit ihr in den Sonnenuntergang zu fliegen. Doch Moment ... was war denn jetzt ... ? Azuia blieb stehen und bückte sich nach vorne!? Indem Augenblick flog Connoisseur mit dicken Kullertränen an ihr vorbei ... und flog ... und flog ... und flog. Wie lange der Treibstoff wohl reichen mag? Aber die wichtigere Frage war doch, weshalb sie sich bückte? Die Antwort lag auf der Hand als man sich ihren Schuh ansah. Auf dem Weg lag ein alter Kaugummi und Azuia trat aus versehen hinein. Sie verbrachte noch einen schönen Tag mit ihrem Fischlein beim Blumen pflücken, doch was mit unserem Jäger passierte weiß bis heute niemand. Ob er immer noch herum fliegt? Und die Moral aus der Geschicht, weiß ich selber nicht. Bis auf: Ein Connoisseur hat es halt schweur. Kamikaze, einfädeln, vermissen, Touché, Fröhlichkeit
×