Jump to content

Neowido

Members
  • Content Count

    726
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Neowido last won the day on October 3 2017

Neowido had the most liked content!

Community Reputation

221 Excellent

About Neowido

  • Rank
    First-Class-User

Recent Profile Visitors

2,677 profile views
  1. Neowido

    Quasselecke

    Hey Leute Ich habe heute meinen neuen Song online gestellt. Wer möchte kann ihn sich anhören. https://soundcloud.com/neowido/enrico-hell-zero-silenzio
  2. Neowido

    Quasselecke

    Morgen ihr lieben. Bedenkt das das Forum heute Geburtstag hat. 1 Jahr is es nun her seit man hier Schabernack treiben kann. Und danke, das euch meine Geschichte gefällt.
  3. Riiiiiiing ... Riiiiiing ... Riiiing, schellte das Telefon. Willkommen bei S.P.R.U., sie sprechen mit Commander Neo. Was können wir für Sie tun? Eine völlig aufgelöste Frauenstimme ertönte aus dem Hörer. "Mein Name ist @Maleficent und ich habe ein gewaltiges Problem. Ein undefinierbares Objekt treibt sich in meinem wunderschönem Pool herum. Ich bekomme heute Nachmittag Gäste zu einer meiner berühmt berüchtigten Poolpartys. Bitte kommen Sie schnell"... Klack ... aufgelegt. Keine Sekunde am zögern drückte der Commander den Alarm Knopf. Durch die Lautsprecheranlage vernahm man seine raue Stimme: ">Special Pool Rescue Unit< sammeln". Egal was man gerade machte, jeder lies alles stehen und liegen und eilte so schnell wie nur möglich in die Kommando Zentrale. "Team, wir haben einen neuen Auftrag. Wir besitzen leider sehr wenige Informationen über die wahre Gefahr, derer wir uns stellen müssen. Uns ist nur bekannt das es sich um ein undefinierbares Objekt handele, welches wir in Windeseile aus einem Pool von Maleficent entfernen müssen, da eine Poolparty ansteht. Also rechnet mit dem Schlimmsten und hofft auf das Beste. @vkindiana starte schon einmal das Sto Raumschiff. Ich sende dir die Koordinaten auf das Navi, während das restliche Team seine Ausrüstung zusammen packt". Die ganze Truppe ging an Bord. "Und mit Bleifuß zum Bestimmungsort", schallte es aus dem Cockpit. Vk, eine begandete Pilotin, war die Teamleiterin für die Luftüberwachung. In ihrer Gruppe hatte sie noch @bigluide und @Chrisnix, welche für Steuerbord und Backbord zuständig waren. Desweitern gab es noch das sogenannte Außenteam, welches auch als Red Shirts bekannt war, @Tiger08 und @Connoisseur, welche immer nur den Rand des Pools überwachten. @operette war die Königin des Sonars, welche das Unterwasserteam, auch Underdogs genannt, bestehend aus @Aquarius-girl und @BlackOreo, unterstützte. Neowido und seine harten Kerle @Reeto, @black-night-Dragon und @IamReload waren für die groben Arbeiten zuständig. Sie räumten alles aus dem Weg und übernahmen meist den finalen Schlag. Und zu guter letzt war da noch @MacReady, der Funker. Er gab jede wichtige Info an die einzelnen Teams weiter. Daher nannten sie ihn auch >den Koordinator<. Am Ziel angekommen schwebte das Raumschiff nur knapp einen Meter über dem Pool und setze alle notwendigen Mitglieder ab. Mit nur wenigen Handbewegungen vom Commander, verteilten sich alle und nahmen ihre Positionen ein. Das Schiff kreiste nun um den Pool, während Chris und Bigluide, auf ihrer jeweiligen Seite, alles versuchten zu überschauen. Doch hörte man von Ihnen nix, außer: "I seh nix ... i hör nix ... i weiß nix. Operette kam zum Einsatz. Mit kraftvoller Stimme warf sie ihre Schallwellen auf die Wasseroberfläche um das vermeintliche Objekt zu Orten. Die Red Shirts umkreisten fast immer parallel zueinander den Beckenrand. Man wußte nur nie genau ob sie nach dem Objekt suchten oder ob das Tigerlein nur Lust auf Hasenbraten hatte. BlackO und Aquagirl sprangen in Nass und untersuchten den Boden des Schwimmbeckens auf seltsame Vorkommnisse. Durch die Massen an Leuten in ihrem Garten bemerkte Male das die S.P.R.U. schon am werkeln war. Sie kam aus dem Haus und fragte freudig ob man es denn schon erledigt hätte. "Bisher noch nicht, aber wir sind mit dem besten Team angerückt was Sie nur finden können", lobte Neo seine Crew. In diesem Moment kam über die Ohrstecker aller Mitglieder die Mitteilung von Mac, das Operette etwas lokalisiert hätte und die Underdogs schon auf dem Weg dorthin wären. Beide umkreisten nun das Objekt. Das Außenteam und die Luftüberwachung richteten ihre Blicke ebenfalls darauf und aus dem Schiff hörte man nur freudig: "Wir sehen wirklich was". Nun war es soweit das die harten Kerle ans Werk gingen. Reeto, bastelte im nu aus einem großen Schuhkarton, mit der Kunst des Origamis ein kleines Boot. So konnten sie sich problemlos dem Objekt näher. Dragon rief IamReload zu,dass das Objekt vorraus liegt und er das Netz auswerfen solle. Mit einer eleganten Drehung flog es ins Wasser. "Ihr habt es verfehlt" ertönte es über die Ohrstecker. Also holten sie das Netz wieder ein. "Halt, Stop ... Das war eine Fehlermeldung. Ihr habt doch was getroffen". BlackO hatte sich beim heraus ziehen verfangen und geriet in Panik. Er zappelte so wild, das dabei das Netz zerriss. "Oh nein, was machen wir nun? So können wir den Auftrag doch nicht beenden". Maleficent schlug die Hände über den Kopf und sah ihre Poolparty schon am untergehen, da kam von Vk eine eine rettende Idee. "Ich habe mir erst vor kurzem, von meiner Innenausstatterin @azuia_ schöne Gardinen an die Fenster meines Schiffes anbringen lassen. Diese könnten wir als Fangnetz nutzen. Vom ganzem Team ging der Daumen nach oben für den brillanten Einfall. Diesmal mit vereinten Kräften warfen die harten Kerle das Gardinennetz aus und fingen das Objekt. Sicherheitshalber hatten sich Aquagirl und BlackO weit genug entfernt. Alle man zogen es zum Beckenrand. Gespannt starrten alle auf die Gardine und wollten sehen was sie gefangen hatten. Vorsichtig wickelte Mac es aus und zum Vorschein kam eine, sich mit Wasser aufgesogene Kohlroulade. "Upsi" sagte Male. "Das war dann wohl ich gewesen, als ich heut in aller früh, die Rouladen vom Lager in die Küche trug. Da scheint mir dieser Schlingel vom Tablett gerollt zu sein". Alle blickten sich nur an um kurz darauf in freudigem Gelächter auszubrechen. Als Dankeschön lud Maleficent die ganze Crew vom S.P.R.U. zu ihrer Party ein und alle hatten mit den anderen Community Gästen viel Spaß bis in die späten Morgenstunden. Kauschuk, Einrichtung, verbal, erwiesenermaßen, Differenz
  4. Neowido

    Errate den User

    Herzlichen Glühstrumpf @MacReady
  5. Neowido

    Errate den User

    Ach Mist, hab ich mir noch nich einmal die Spielregeln von dem Game angeschaut. was hab ich mir da bloß wieder eingebrockt. Reimt sich auf eine Süßigkeit. Ihre Zeit in der SB besteht aus tausend Fragen
  6. Neowido

    Errate den User

    Reddington. Das war einfach
  7. Eine neue Katastrophe trat kurz nach dem Start der S.to auf. @Maleficent hatte bei all ihrer Angst und Panik die 5 neuen Wörter wieder einmal vergessen. Bisher hatte die Community es immer herunter gespielt, doch machten sie sich nun zusätzliche Sorgen um die fortschreitende Alzheimer ihrer liebösen Hexe. Sehr nice Geschichte Male. Gab auch in keiner Zeile einen Hinweis was verloren ging, bis man am Ende war.
  8. Wie ein Satelit umkreiste @vkindiana die Cupido Statue, weil sie unbedingt herausfinden wollte, an wenn Diese sie erinnerte und ob sie wirklich blinzelte. Dauernd abgelenkt von den Leckereien und dem lauten Applaus, den @Maleficent für ihre Überraschung und die tollen Kreationen bekam, vergaß Vk weiter darüber zu grübeln. Die Tabletts leerten sich schnell, was für @Chrisnix und @Neowido eine Erleichterung war, auch wenn ihre Körper durch die lieböse Hexe wie versteinert waren. Nach all dem feiern, tanzen und futtern suchten viele zur Entspannung den Jakuzzi oder den großen Swimmingpool auf. Da es zur Nacht doch noch leicht frisch werden würde, hatte Male mit Bedacht das Wasser vorwärmen lassen. Für Badebekleidung wurde ebenfalls vorgesorgt. Apollo und Cupido mußten nun als Halterung für die Kleidungsstücke aller Besucher herhalten. @Yakko legte sicherheitshalber seinen geliebten Game Boy in Apollo´s a.k.a. Chrisnix Hand, damit er nicht aus der Kleidung fallen kann und somit kaputt gehen könnte. Auch @Connoisseur ließ nicht lange auf sich warten, als er sah das fast alle Damen sich im Jakuzzi von den Blubberblasen massieren ließen. Er durchstöberte die angebotene Bademode und fand 2 Exemplare die scheinbar extra für Hasen designed wurden. Eine Badeshorts in grün und einen Mankini in rot. Obwohl rot eher seine Farbe war, wollte Conni nicht zu sehr auffallen durch einen Mankini und entschied sich für die grünen Shorts. Er zog sich schnell um und hoppelte flink zu den Mädels um ihnen Gesellschaft zu leisten. Am Schwimmbecken plantschen, schwammen, tauchten alle im angenehmen Nass und hatten viel Spass. @Mrdenny24 und BlackOreo machten sogar einen Wettkampf, wer die größte Strecke in 5min. schaffte. BlackO war als Fisch natürlich unter Wasser im Vorteil, doch konnte J.D. als Nachkommen von Jesus übers Wasser gehen und er war ein begnadetter Sprinter. Beide wurden von den anderen Gästen angefeuert. PLÖTZLICH, lautes Geschrei aus dem Whirlpool. Doch gehen wir nochmal ein Paar Minuten zurück. @Maleficent, @azuia_, @operette, @Aquarius-girl und @vkindiana saßen gemütlich im Jakuzzi, jeder mit einem Glas Sekt oder Wein in der Hand, als unser Häschen angehoppelt kam. Lieb fragend bat er sich dazu gesellen zu dürfen. Mit einigen Mmmmh, grrr, hääää und ja ok, aber lieb sein, durfte Conni mit hinein. Eine schöne Badehose hast du da an, meinten die Damen. "Ja", erwiderte Conni, "es gab noch eine rote, was mir besser gefallen hätte, aber es war ein Mankini". Dies ließ die Mädels lauthals lachen. "Hahaha, das hät ich gern gesehen" kicherte Maleficent. Operette unterbrach kurz das Gelächter und rief in die Gruppe "Auf eine wundervolle gelungene Party", hob ihr Sektglas und forderte zum anstoßen auf. Alle nickten, lächelten und erhoben ihre Gläser. Als die Whirlpool Gemeindschaft ihre Gläser absetzten, erschraken sie und fingen an zu kreischen und schreien. Im Becken befand sich nun eine grüne gelatineartige Masse, welche die 6 Leute gefangen hielt. Sie versuchten sich zu bewegen, doch nur die Arme, mit denen sie ihre Gläser hielten waren frei. Wie? Was? Woher? Warum? Weshalb? Fragen über Fragen schwirrten in ihren Köpfen. Erst ein leises Kichern, dann wurde es zu einem lauten lachen, bis hin zu einem enormen Lachflash. Vkindiana konnte nicht mehr. Verwundert schauten die anderen sie fragend und ein wenig vorwurfsvoll an. "Wieso lachst du? Warst du das etwa und was ist das?" "Nein" lachte Vk, "Ich war das nicht, aber ich weiß was das ist und habe so eine Ahnung wer das gewesen sein könnte. Es ist leckerer Waldmeister Wackelpudding und mein VFM liebt Puddeling über alles." Während sich alle fragten und jammerten, konnte die Neugier Vk nicht davon abhalten den grünen Glibber näher zu untersuchen und so faßte sie den Mut und probierte einfach. "Na wenn das so ist dann brauchen wir die Hilfe von allen" sagte Aquarius-girl. Alle Partygäste wurden herbei gerufen. @MacReady und @bigluide wurden beauftragt für jeden Gast einen Löffel zu besorgen. Nun ging es los. Jeder schaufelte sich soviel Wackelpudding rein wie man nur schaffen konnte um die 5 gefangenen Frauen und den kleinen Hasen zu befreien. Da zum Glück jedes SSto Mitglied da war ging es trotz voller Bäuche, relativ flink. @DasFlorian, @Speedforce, @Speedster, @gstreamer, @Doctor Who gaben sich als Team besonders viel Mühe. Ein Gefangener nach dem anderen wurde aus der süßen Grünen Falle befreit. Die Freude war riesig. Doch als Conni heraus gezogen wurde, erstarrte Jeder und blickte ihn mit tellergroßen Augen an. >>>CONNO WAR SPLITTERFASERNACKT<<< @Peng kam mit einem Handtuch angestürmt und bat ihn sich zu bedecken. "Ist ihm die Badehose vielleicht beim herausziehen vom Körper gerutscht?" fragte @Reddington. "Lasst uns nachschauen, wie sah sie denn aus?" Alle schauten in den Resten des Puddelings, doch sie sahen nix. "Es war eine Badeshorts und sie war grün." Grün! ... Grün!? ... GRÜN??? "Etwa genau wie die Farbe der Götterspeise?" Die 6 Poolgänger starrten sich gegenseitig fragend an, doch niemand wollte es wirklich mit JA beantworten. Eher sei die Frage woher Conno sie habe? "Vom Badesortiment natürlich." Alle gingen zu den beiden Statuen, welche immer noch ihr dasein als Kleiderständer fristeten. "Hier ist noch der rote Mankini für Hasen" sagte Conni und zeigte es allen. Mit Adleraugen, Schnüffelnasen und Schlecker Zungen untersuchte man die Badehose und fand heraus das es aus Himbeer Wackelpuddingpulver gemacht ist. Also egal welchen er angezogen hätte, die Falle hätte zugeschnappt. @vkindiana stand wärend der ganzen Untersuchung neben Apollo und blickte ihm zufällig ins Gesicht. Es schien als ob Tränen aus seinen Augen kommen würden. Sie ging zu Cupido hinüber und sah das gleiche. Auch in seinem Gesicht schien es als ob Tränen kullern würden und wieder sah sie das die Statue blinzelte. Jetzt machte es KLICK bei ihr. Sie Juchste vor Freude. Mein VFM ist ja doch da. Sie verstand jetzt alles. Als Bestrafung hat Maleficent beide zur Buffet Statue gemacht und als Gegenbestrafung haben Neo und Chris den liebestollen Hasen ausgenutzt, weil jeder weiß das er zu den Damen gehen würde. Und die Tränen in den Augen der Statuen waren nicht der Traurigkeit geschuldet, sondern weil sie beide innerlich so viel lachten, das sie weinen mußten. Sie lächelte freudig und belustigt, gab ihrem Cupido einen Schmatzer, steckte ihm eine Zigarette in den Mund und flüßterte ihm ins Ohr "Wir sehen uns dann später"!!! Kind, ruhelos, Halle, Gruppe, antworten
  9. In meinem neuen Job als Gevatter Tod, auch unter dem stylischen Namen Grim Reaper bekannt, erlebt man wirklich die seltsamsten Dinge die man sich vorstellen kann. Da saß ich eines abends gemütlich in der SB und schlürfte meinen Kakao, weil nur ein glücklicher und zufriedener Tod macht das Ende angenehmer. Jetzt grübeln bestimmt einige warum der Reaper in der SB hockt, aber das is leicht zu erklären. Schon einige User erlebten dort ein trauriges Ende, weil ihre Lieblingsserie abgesetzt wurde, die neue Folge noch nicht online war und es spielt auch keine Rolle das die Serie erst im TV laufen muß, oder dass das Team sie noch nicht freigegeben hatte trotz des heiligen Glöckchens welches alle auf dem laufenden hält. Ja da spielen viele mit den Gedanken das ihr Leben vorbei ist oder das sie das Leben von jemanden anderen beenden wollen. Da braucht mancher schon mal einen Notarzt oder mich. Also der perfekte Ort um meiner Arbeit nachzugehen. Zurück zu dem erwähnten Abend, als unsere allseits beliebte lieböse @Maleficent herein spazierte, während ich an meinem Kakao nippte. Nachdem sie wie gewohnt jeden in der Runde grüßte fiel ihr Blick auf mich. Sie musterte mich von oben bis unten. Ich dachte mir so, ja mein Arbeitsdress macht schon was her. Es flößt einem schon Respekt ein. Von wegen, denkste. Sie fragte mich nur warum ich ein Kleid tragen würde und mit der Kapuze würde ich fast aussehen wie Rotkäppchen, nur das es halt nich rot ist. Mit weit aufgerissenen Augen blickte ich sie an, auch wenn es niemanden auffiel bei meinem Skelett Schädel. Wahrscheinlich war unsere sonst so nette Kräuterhexe mal wieder voll auf Pilze, vermutete ich. Daher ließ ich es ihr mal durchgehen. Wenn ich gewollt hätte, dann hätte ich unserem Großmütterchen auch den Wolf machen können, um bei der Geschichte zu bleiben. (Ist natürlich alles nur Spaß, bis auf meinen Kakao) bleich, Gefecht, Maus, übertrieben, neu
  10. Es war nach so vielen Jahrzehnten immer noch unglaublich schwer für Ihn das Wirrwar der Inauguraldissertation seines Ururgroßvaters über die verschiedenen Nutzungsarten eines Verbrennungsofen zu entknoten. Fasziniert und doch erschrocken lass er sie wieder und wieder. Wollte er doch irgendwann auch seine Doktorwürde in Geschichte und Wissenschaft erlangen. Die Entsorgung des Mülls, welche die Menschen gewollt, wie ungewollt in Massen produzierten, wurde eine gewisse Zeit mit solchen Öfen vorgenommen. Bis man heraus fand das man der sogenannten Ozonschicht schadete und wiederum andere Wege einschlug. Ebenso wurden sie zur Einäscherung von Verstorbenen genutzt und die Asche dann in Urnen an die Trauernden übergeben. Obwohl dies eine kostengünstige Variante der Bestattung war, versteckten sich auch dort grausame Augenblicke in der Geschichte der Menschheit. So wurden sie in einem Krieg genutzt um Massen an Menschen einzuäschern. Tränen kullerten aus seinen Augen. Er ließ von der Dissertation ab. Als sein Blick, in Gedanken versunken, auf die alten Rollschuhe fiel. Diese trug sein Ururgroßvater als er seine zukünftige Frau kennen lernte und sie wurden von Generation zu Generation weiter vererbt. Das Leder war in einem kornblumenblau gehalten und die Räder in kräftigem rapsgelb. In jedem noch so kleinen Augenblick vergeht Geschichte und ensteht Geschichte. Mit diesen Worten schloss sein Vorfahre seine Arbeit ab und dieser Satz wurde zum Familienmotto. Schar, Knödel, faszinierend, überleben, Vorsehung
  11. Neowido

    Zitate raten

    Lösung: How I Met Your Mother Zitat: Wenn´s um den Stock in ihrem Arsch geht, ist keiner stark genug, den herauszuziehen
  12. Neowido

    Zitate raten

    Lösung: Supernatural Zitat: Bestellung! Einmal Hot Dog. Und tu mir nen Gefallen Zuckerschnute. Mach das Ding bitte groß und dick, sodass man es kaum in den Mund bekommt. Schaffst du das Schätzchen?
  13. Neowido

    Böse Fee

    Du bekommst einen feurigen Hasen und einen Wachfisch als Haustier und mußt dich um sie kümmern. Ich wünsche mir keine kalten Hände mehr am Abend bei der Jahreszeit.
  14. Wieder mal ein tolles Profilbild:thumbsup:

    1. Neowido

      Neowido

      Vielen Dank Male. :kissing_heart:

  15. SirEagle Frischfleisch Members https://soundcloud.com/user-380038372/kurzgeschichte-1-yakko SirEagle Frischfleisch Members https://soundcloud.com/user-380038372/got-staffel7-folge-8 Neowido First-Class-User Member https://soundcloud.com/neowido/got-s07e08/s-2eANm mir wurde aufgetragen meine Aufnahme mit der gleichen Story ebenfalls hier zu posten
×
×
  • Create New...