Jump to content

Metalhead32423

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

Metalhead32423 last won the day on September 22

Metalhead32423 had the most liked content!

Community Reputation

22 Excellent

1 Follower

About Metalhead32423

  • Rank
    Wissender

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das ist der Cache der App die dait nicht klar kommt mit dem Abgleich. Bleibt dir nichts andere übrig als den Cache der App von Hand zu leeren oder eine komplette neue reine Neuinstallation der App.
  2. @Fehlfarbe. Die App schließt sich dann wenn zuviel Müll sich auf dem System angesammelt hat und App schließ sich wenn kein Hoster vorhanden ist für eine Folge, auch der Cache der App kann solche Probleme hervorrufen, da hilft nur eine Neuinstallation, aber nicht vergessen nach dem deinstallieren, die Überbleibsel zu löschen, dann die App neu installieren und darauf achten das keine einzige App im Hintergrund läuft, also alle Apps mit "beenden erzwingen" in den android Einstellungen beenden, falls Handy gerootet hilft auch die app killapps aus dem playstore um alle auf einmal zu beenden.
  3. Startpage.com wurde an eine Werbefirma verkauft und ist somit nicht mehr die beste und sammelt nun auch Daten. Besser ist duckduckgo als Suchmaschine.
  4. Auf Android TV kann man die Android TV Fernbedienungsapp nehmen die eine Mausunterstützung bietet. Es könne allerdings sein das einige Apps die App mousetoggle benötigen, wie auch der Firestick. Eine Anleitung für Firestick findest Du hier um Mousetollge zu installieren https://www.firesticktricks.com/mouse-toggle-firestick.html Allerdings wird beim Firestick ein OTG Apdapter nötig, wie in den Anleitungen hier beschrieben. Auf Android TV reicht es einfach die APK zu installieren, damit man einfach eine USB Maus anschließen kann, ohne die Android TV Fernbedienungs App zu nutzen. Android TV hat allerdings je nach Gerät auch eine Maus Option auf der Fernbedienung. z.b. bei Android Recievern, Android TV's nicht, die brauchen mousetoggle apk und eine USB Maus. Die s.to App grundsätzlich nie über eine alte Version installieren, immer komplett neu installieren und vorher den Müll und die überbleibsel entfernen,
  5. Du kannst mich auch gerne privat anschreiben für ausführliche Hilfe. Wärst nicht die erste der ich ausfühlich Helfe und auch per Telefon alles erkläre.
  6. Für Passworter kannst Du Keepass nehmen incl. deutscher Sprachdatei und die Datenbank ist Systemweit kompatible, also auch mit der Android KeePass 2 App und Linux sowie Ios App und man muss sich nur noch das Passwort der Datenbak merken und die Datenbankdatei kann überall liegen, z.b. USB-Stick
  7. 1. Norten ist der größte Mist überhaupt und beist sich so tief ins System fest das selbst eine Deinstallation nicht hilft und nur eine reine Neuinstallation von Windows bleibt, es sei denn Du bist in der Lage nach Deinstllation von Norten das System von Hand zu bereinigen 2. Adguard oder ublock ist besser als Adblocker, zusätzlich noch popupblocker (strict) und eventuell umatrix, wenn man möchte, mehr Addons braucht man nicht, alle anderen sind Quark, eventuell noch Buster für due Captures. 3. Selbst der Heise Verlag rät von Norten und anderen Sicherheitstools ab, da dieses reine Geldmacherei ist. Windows Defender und die Windows Firewall reichen vollkommen aus. 4. Wer möchte kann sich auch eine StevenBlack Hosts Systemweit einrichten. 5. Schuld an deinen Problemen ist Norten mit seinen Falschmeldungen und Irreführungen.
  8. s.to mit Web Video Caster App Vorwort: Jeder der ein Handy/Tablet besitzt, einen Smart TV mit Browser, Firestick/Fire TV/Chromecast/Android Box/Sat-Kabel Reciever mit Kodi kann vom Handy/Tablet auf sein Gerät streamen kann und will und dabei mit dem Handy/Tablet weiter arbeiten/chatten/surfen/etc., ist Web Video Caster die beste Lösung. Vorbereitung: Web Video Caster aus dem Playstore installieren oder die Vollversion aus einer anderen Quelle und den Anweisungen folgen die diese App Dir gibt. Ist die App erfolgreich geöffnet, tippt ihr oben links auf die 3 Striche und scrollt runter auf „Einstellungen“ Folgende Einstellungen sollten aktiv sein oder aktiviert werden: 1. Alle Popups blockieren 2. Werbeanzeigen blockieren 3 Umleitungen zu Werbung blockieren 4. Als Browser registrieren 5. Immer versuchen Tabs wiederherzustellen 6. Vor dem schließen des Tabs nie bestätigen 7. Javascript-Alarm-Dialoge blockieren 8. Javascript-Bestätigungs-Dialoge blockieren 9. JavaScript-Eingabe-Dialoge blockieren 10. Verbinden Sie sich erneut mit einem Streaming-Gerät 11. Den titel nicht an das Streaming-Gerät senden 12. Videos immer durchs Telefon leiten. 13. Deaktivieren der Thumbnails-Exthrahierung 14. Fehler und Absturzberichte deaktivieren 15. Anonyme Domain-Berichterstattung deaktivieren Alle anderen Einstellungen bleiben euch überlassen. Rechts oben habt ihr das Connect-Sysmbol was aussieht wie ein Bildschirm mit 3 Halbkreisen links unten. Der ist in der mitte Blau wenn ihr NICHT verbunden seit und weiß wenn ihr verbunden seit. Habt ihr eure Streaming-Methode noch nicht ausgewählt, klickt auf das Symbol, welches nach erfolgreichem Connect weiß wird. Folgende Geräte werden unterstütz: Chomecast und alle Geräte mit intregiertem Chromecast Alle DLNA Player z.b. Kodi BubbleUPNP Roku Geräte Firestick/Fire TV Apple TV LG WebOS LG NetCast Web Browser connect mit „cast2tvapp“ URL Adresse Wenn ihr also verbunden seit, wählt ihr links die 3 Striche und Browser aus, surfst dann auf s.to, loggt euch ein und sucht euch eure Serie aus z.b. mit langem klick und dann „öffnen im neuen Tab“ dann sucht ihr euch einen Hoster aus z.b. Vivo, klickt dort lange drauf bis „öffnen im neue Tab“ erscheint, dann kommt ihr direkt zu vivo und dem stream. Nun könne ihr den stream anklicken und es wird abgespielt, weiterhin könnt ihr oben auf den Orangen Kreis klicken und ihr öffnet dann eine Liste wo ihr rechts 3 Punkte seht, dort könnt ihr weitere Optionen finden die von der App zur Verfügung gestellt werden die sehr nützlich sind. Wenn ihr das erste mal streamt, meckert die App das sie die Energiemaßnahmen nicht mag, also in die Einstellungen der App unter Android und die Energie Einstellung auf „nicht optimiert“ stellen. Von nun an könnt ihr bequem streamen, euch Playlisten anlegen und alles der Reihe nach schauen, jenachdem ob ihr die kostenlose oder Voll Version habt. Einige Optionen sind nur in der Voll Version verfügbar. Das ist das nötigste, wer nicht die s.to App nutzen will oder nicht die Möglichkeit dazu hat. Wer weitere Fragen hat, kann mich anschreiben.
  9. Mit welchen Mitteln streame ich richtig von s.to? Benötigt wird folgende Hardware: Ein Smart TV mit Browser oder Eine Android Box oder Ein Firestick oder Fire TV oder Ein Handy oder Ein Tablet oder Ein Google Chromecast Für Firestick und Fire TV zusätzlich eine Bluetooth Maus, einen OTG Adapter, einen USB Stick (alles optional) Androidbox Besitzer können optional sich eine Bluetooth Maus, Bluetooth Tastatur mit Touchpad, Wlan Tastatur mit Touchpad, Wlan Maus sich dazu kaufen. Benötigt wird folgende Software: s.to/app Web Video Caster, freie oder kostenpflichtige Version (auf …… erhältlich) 1. Smart TV mit Browser: Intalliert euech auf eurem Handy die App „Web Video Caster“ und befolgt die Anweisungen. Auf eurem TV öffnet ihr den Browser und geht „cast2tv.app“ als Adresse ein und verbindet euch mit dem Web Video Caster, surfst auf s.to und habt Spaß, nicht zu vergessen Web Video Caster auf eure Bedüfnisse in den Einstellungen zu konfigurieren. 2. Mit Android Box: installiert euch die s.to App, achtet darauf das ihr eine alte Version deinstalliert und da Android Boxen alle pre-rooted sind, ladet ihr euch SD-Maid herunter und löscht euren Müll auf der Box, sowie Killapps, damit alle Apps beendet werden, denn die s.to App läuft nicht wenn andere störende Apps laufen. Weiterhin könnt ihr anstatt die App zu nutzen, euch Kodi installieren und als DLNA Player konfigurieren und mit der Web Video Caster App auf Kodi per DLNA streamen vom Handy/Tablet aus. Weitere Möglichkeit, siehe Punkt 1 3. Mit Firestick Bluetooth Maus mit dem Firestick/Fire TV verbinden, damit ihr die Möglichkeit habt auch Apps zu bedienen die keine Ferbedienungssteuerung haben. Ansonsten das gleiche vorgehen wie in 1 oder 2. Zusätzlich könnt ihr mit USB Stick und OTG Adapter euche Speicher für Apps erweitern indem ihre diese Anleitung dazu befolgt, schon habt ihr Speicher für Apps ohne Ende. https://troypoint.com/expand-fire-tv-stick-4k-internal-storage/ Zusätzlich noch Fire TV, Easy Fire Tools, Apps2Fire auf eurem Handy installieren. 4. Google Chromecast: Funktioniert nur mit Web Video Caster App. Handy/Tablet. Siehe Punkt 2 Sat und Kabel Reciever Besitzer: Sat und Kabel Reciever Besitzer können ohne ein Browser Addon oder Kodi als DLNA Player nicht von S.to, schauen wegen den Captures. Wer weitere Fragen hat, nur privat per PN im Forum oder der s.to Seite.
  10. Firestick, Firestick 4k Bluetooth Maus https://www.amazon.de/gp/product/B07Q1PJG3R/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1 USB OTH Hub https://www.amazon.de/gp/product/B07Z4RHJ2D/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s01?ie=UTF8&psc=1 64 GB SanDisk USB-Stick https://www.amazon.de/gp/product/B00P8XQPY4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s01?ie=UTF8&psc=1 Einrichtung: Den Firestick an einen HDMI-Anschluss euren Fernseher reinstecken, den OTG USB Hub in den Firestick, den USB OTG Hub in den mitgelieferten Netzadapter vom Firestick und in die Steckdose, den USB an den Hub anschließen. Den Firestick mit eurem Amazonkonto verbinden, Wlan einrichten. Dann in die Einstellungen des Firesticks und nach euren Wünschen einstellen und die Bluetooth Maus verbinden, Aus dem Playstore auf eurem Handy braucht ihr 3 Apps: Fire TV, Apps2Fire und Easy Fire Tools, Web Video Caster. Aus einem APKMirror remote ADB APK Von der Seite s.to/app die App downloaden. Mit Apps2Fire oder Easy Fire Tools die s.to App und remote ADB auf den Firestick installieren, sowie jede App Aus dem Amazonstore die ihr benötigt und jede APK die ihr braucht per Apps2Fire oder Easy Fire Tools. Dann nach dieser Anleitung die Apps vom Firestick auf den USB Stick verschieben, damit ihr zuerst die Apps auf den Firestick installieren könnt und dann verschieben, so könnt ihr soviele Apps installieren wie der Stick Platz bietet, incl. RetroArch und diverse ROMZ zum zocken mit Bluetooth Gamepad. https://troypoint.com/expand-fire-tv-stick-4k-internal-storage/ Ihr könnt zum streamen die s.to App nehmen, da ihr ja die Bluetooth Maus zum steuern habt, oder den Web Video Caster und direkt von der Seite auf den Firestick streamen. Zusätzlich könnt ihr euch Kodi mit diversen Addons befüllen und als DLNA Player zusammen mit dem Web Video Caster nutzen. Wer weitere Fragen hat kann mich gerne anschreiben.
  11. @Samato was mir noch einfällt, da du ja eine Android Box hast, einfach einen Browser aufrufen, cast2tv.app eingeben und web video caster aus dem playstore laden auf dein handy/tablet oder einer anderen Quelle für Full Version und direkt von der s.to Seite auf den Browser streamen oder einen DLNA Player wie Kodi und Option "durchs Telefon leiten" einschalten in der app und Spaß habe.
  12. https://s.to/support/frage/kein-kontakt-mehr-zum-server-der-hoster https://s.to/news/Hoster-Update
  13. Dann weiß ich auch nicht weiter bei Dir. Dann musste mit den Einstellungen bischen rumspielen. Bei mir sind die Stream alle sauber und ok, per Web Video Caster und in der s.to App, auf meiner Beelink GT1 Ultimate (Android 7.1.2), Orbsmart S84 (Android 7.1.2), Uncorex2 (Andtroid TV 8 ).
  14. Das wird sicherlich irgendwo an Deinen Einstellungen liegen. Bei mir sind die Streams völlig OK, per DLNA, s.to App, oder sonstige Übertragung mit dem Web Video Caster. Versuche mal Airview, falls Du einen Player oder Smart TV hast der Airview bei IOS Geräten unterstützt.
×
×
  • Create New...