Jump to content
Yakko

Anti-Assoziations-Spiel

Empfohlene Beiträge

Während ich mit Peter, der ständig über die Löcher in seinen Socken meckerte, durch den Urwald stapfte, versuchte er mit seinem iPhone eine Verbindung zu seiner Bank herzustellen, um die Studiengebühren für sein Jura-Studium zu überweisen. Dabei achtete er nicht auf das System der im Urwald angelegten  Trampelpfade und verirrte sich prompt. Also musste ich Peter suchen. Als ich ihn fand, wollte er gerade einen wunderschönen  Phyllobates terribilis fangen.Vorsicht, Peter", rief ich "das Gift dieses Frosches wird Dich lähmen!"

 

Sturheit, Quark, Heavy-Metal, Tutu, Orden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dank meiner Sturheit bekam ich beim Quark-Ess-Werrbewerb bei einem Heavy-Metal Kobzert von dem Japaner Tutu der in der Jury saß einen Orden.

 

Kran, Frosch, Limbo, Schnee, Blut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war Winter und der erste Schnee war gefallen. Yuku saß in der Wintersonne an einem Brunnen, der bereits eine dünne Eisschicht trug. Sie betrachtete  stolz ihren Orden, da fiel er in den Brunnen. Sie wollte ihn noch fangen, aber der Orden brach durch die dünne Eisschicht und versank. An den Eisrändern verletzte Yuki sich ihre Finger und Blut tropfte in den Brunnen. Da tauchte plötzlich ein Frosch aus dem Wasser und fragte:" Yuki, Schönste, was blutest Du so sehr?" Yuki erklärte ihm die Sachlage und der Frosch erklärte sich bereit, den Orden aus dem Brunnen zu holen. Allerdings verlangte er eine Gegenleistung. "Ich habe einen Spielzeug-Kran," bot Yuki an. Aber der Frosch wollte etwas ganz anderes! Yuki erklärte sich bereit, dem Verlangen des Frosches nachzukommen. Da holte der Frosch den Orden aus dem Brunnen und Yuki und er tanzten solange Limbo  miteinander, bis die Froschhaut riss und zum Vorschein kam...

 

Na, was meint Ihr wohl?

 

Spoiler

Entschuldigt, wenn ich so viel schreibe, aber manchmal geht die Phantasie mit mir durch.

Kontonummer, Kind, Silvester, endgültig, Riechsalz

bearbeitet von Maleficent
  • Like 3

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und es ist mal wieder soweit. Silvester steht vor der Tür. Also schnappte ich mir mein Kind und wir gingen los zum einkaufen. Was glaubt ihr, was auf der Einkaufsliste stand? Richtig, Raketen und Feuerwerksbatterien für uns Männer, Tischfeuerwerk für die Damen, Ein paar Böller und Knallerbsen für die Kids. Den Sekt, Saft und natürlich das wichtigste nicht vergessen. Das Riechsalz für Tante Maleficent, wenn sie mal wieder zu tief ins Glas geschaut hat und wir sie nach dem knallen wieder in die Wohnung befördern wollen. Ja wenn sie bei Sinnen ist, dann ist das gleich viel leichter. Ich wollte an der Kasse mit Karte zahlen, was normal gesehen nicht schwer ist, aber diese Kassiererin war übervorsichtig und auf der Hut vor Betrügern. Sie wollte meine Kontonummer wissen. Zum Glück kannte ich sie auswendig. Und als sie dann noch meinen Perso wollte, reichte es mir endgültig. Frohes neues Jahr.

 

 

Saugnapf, einbrechen, Gardine, Schnupftabak, verbal

bearbeitet von Neowido
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 20 Minuten schrieb Maleficent:

Es war Winter und der erste Schnee war gefallen. Yuku saß in der Wintersonne an einem Brunne, der bereits eine dünne Eisschicht trug. Sie betrachtete  stolz ihren Orden, da fiel er in den Brunnen. Sie wollte ihn noch fangen, aber der Orden brach durch die dünne Eisschicht und versank. An den Eisrändern verletzte Yuki sich ihre Finger und Blut tropfte in den Brunnen. Da tauchte plötzlich ein Frosch aus dem Wasser und fragte:" Yuki, Schönste, was blutest Du so sehr?" Yuki erklärte ihm die Sachlage und der Frosch erklärte sich bereit, den Orden aus dem Brunnen zu holen. Allerdings verlangte er eine Gegenleistung. "Ich habe einen Spielzeug-Kran," bot Yuki an. Aber der Frosch wollte etwas ganz anderes! Yuki erklärte sich bereit, dem Verlangen des Frosches nachzukommen. Da holte der Frosch den Orden aus dem Brunnen und Yuki und er tanzten solange Limbo  miteinander, bis die Froschhaut riss und zum Vorschein kam...

 

Na, was meint Ihr wohl?

 

  Unsichtbaren Inhalt anzeigen

Entschuldigt, wenn ich so viel schreibe, aber manchmal geht die Phantasie mit mir durch.

Kontonummer, Kind, Silvester, endgültig, Riechsalz

Der Doctor?

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es war eine dunkle und stille Nacht, nur ein leises "flop, flop, flop" war zu hören. Das Geräusch kam von einem Einbrecher, der mit Hilfe eines Saugnapfes die Wand einer Villa hinauf kletterte. Natürlich wollte er in dieses Haus einbrechen. An einem Fenster angekommen öffnet er dieses und schob leise die Gardiene bei Seite. Er kletterte rein und ihm stieg sofort ein leichter Geruch von Schnupftabak in die Nase. Leider verbindet er mit diesem Geruch keine guten Erinnerungen. Denn sein Vater, der Schnupftabak liebtem hat ihn damals verbal misshandelt.

 

Chevrolet Impala, Ciberman, Uhr, Totenkof, Eis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ein junger Mann, dessen Namen ich nicht kenne, stieg aus einem Chevrolet  Impala.  Er schaute auf seine Uhr - eine Stunde Zeit blieb ihm noch, bevor er sich zum Kampf gegen den letzten Cyberman rüsten musste. Sein vorheriger Einsatz hatte ihn hungrig gemacht; er musste unbedingt etwas essen, um bei Kräften zu bleiben. Nachdem er seine Behausung aufsucht hatte, begutachtete er seine Vorräte - ein Eis und ein Schokoladen-Totenkopf, dessen Walnuss-Gehirn er jedoch schon verspeist hatte. Mehr war nicht zu finden und danach stand ihm keinesfalls der Sinn - er wollte Fischstäbchen mit Vanillesoße.

 

Grillparty, dunkel, Kung Fu, Intrige, Tiefgarage

bearbeitet von Maleficent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Am Sammstag Abend war ich auf eine Girllparty eingeladen. Daher stellte ich meinen wagen in die nahegelegen  Tiefgarage. Mir war etwas mulmig zu mute da die Tiefgarage nur speerlich beleuchtet war und daher sehr dunkel.. Als ich nun durch die Garage Richtung Ausgang schlenderte, sah ich einen Wagen auf dem Stand. Du willst Kampsort machen? Dan meldete dich bei uns: Kung Fu, Tekwando Judo und vieles mehr wir haben alles. >Mehr unter Tel:-------. Auf der Party angekommen und nach einigen Bier erfurh ich das man mich nur eigeladen hat um die Frau eines Freundes zu testen. Mich nervte diese Intrige und ich lehnte ab und furh heim.

 

Affenfleisch, Cola, Sommerspaß,  Twink Peaks,  Kabel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Urlaubszeit ist angebrochen und das heißt jede Menge Sommerspaß wird uns zuteil. Wir entschieden uns, als Serienstream Community, dass wir zusammen nach Twin Peaks reisen wollen. Wir unternahmen viel und hatten mächtig viel Spaß. Eines Abends, nachdem alle zusammen die Bars und Tanzclubs der Stadt unsicher gemacht hatten, liefen wir, auf dem Weg zu den Hotels, an einem Park vorbei. Plötzlich fing Unto laut an zu lachen und krümmte sich dabei. Wir dachten alle, was jetzt wohl mit ihm los sei, denn er hatte mächtig einen in der Krone. "Was ist los?" riefen ihm Einige zu. Er zeigte in Richtung eines Baumes an dem eine Cola Flasche, an einem langen Kabel herunter hing. Mehrere fingen an zu lachen und doch fragte man sich was es damit auf sich hätte. Da haute Unto mit lallender Stimme raus: "*Da habbm süsch irjenwelsche Affenfleisch ne Touri Falle jeebaut". Damit war es vorbei, denn niemand konnte sich mehr aufrecht vor lachen halten. 

[*Da haben sich irgendwelche Affen vielleicht eine Touristen Falle gebaut]

 

biegen, treiben, Klonen. Abrieb, Kerze

bearbeitet von Neowido

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Diese Socken trage ich schon seit 4 Wochen und sie lähmen mittlerweile meine Atemwege", dachte der Jura-Student und musste sich eingestehen, dass er immer noch nicht das System verstanden hatte, wie es in einem Waschsalon zugeht. Also rief er, wieder mal, seine Großmutter an, damit sie ihm Geld für neue Klamotten überweisen sollte, denn wie sein restliches Erscheinungsbild aussah möchtet ihr euch garnicht vorstellen.

 

Shit, nach Seite 1 angefangen zu schreiben, sorry

bearbeitet von vkindiana
Fehler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt aber:

Die Community wird sich sicher biegen vor lachen und mich aus dem Dorf treiben. Da bleibt wohl nur der Abrieb meiner Schuhsohlen übrig. Ach könnte man mich doch klonen, denn zur Zeit brennt wohl nur eine Kerze hinter meinen Augen.

 

Mohrenkopf, tröpfeln, Presslufthammer, Lederhose, Pilzvergiftung

bearbeitet von vkindiana
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich aß gerade in aller Ruhe meinen Mohrenkopf als plötzlich etwas anfing von meiner Decke zu tröpfeln. Es hatte sich ein Riss im Rohr gebildet da das ganze Haus wibrierte da draußen jemand mit einem Presslufthammer arbeitete. Als hätte ich nicht schon genug Stress mit der Pilzvergiftung die ich von einer geliehenen Lederhose bekommen habe.

 

Fanta, Baseballschläger, Tardis, Käsereibe, Hammerhai

  • Like 1
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 19 Stunden schrieb YukiSeikatsu:

Ich aß gerade in aller Ruhe meinen Mohrenkopf als plötzlich etwas anfing von meiner Decke zu tröpfeln. Es hatte sich ein Riss im Rohr gebildet da das ganze Haus wibrierte da draußen jemand mit einem Presslufthammer arbeitete. Als hätte ich nicht schon genug Stress mit der Pilzvergiftung die ich von einer geliehenen Lederhose bekommen habe.

 

Fanta, Baseballschläger, Tardis, Käsereibe, Hammerhai

Wegschrei......da müssen 10 Lach-Smileys hin. Hab mir fast in die Hose gemacht, so hat mich der Lachanfall übermannt!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Doctor schaute fassungslos auf seinen Bildschirm. Da lag ein Hammerhai am Strand und japte und japte. Zwischen seinen Zähnen hatte sich eine alte Käsereibe und eine kleine Flasche Fanta verkantet. D I E  Fanta, denn es war die letzte im ganzen Universum. Trillionen Kilometer hatte Doc schon auf der Suche nach ihr zurückgelegt, doch konnte er sie nirgends entdecken, und jetzt diese Szenerie hier. Er wurde ganz aufgeregt. Minuten später erschien er mit seiner Tardis am Strand. Mit einem Baseballschläger bewaffnet ging er vorsichtig auf den Hai zu. Dieser war aber voll und ganz mit seiner Misere beschäftigt und würdigte ihn keines Blickes. Beherzt schlug der Doctor zu, aber es flog ihm nur die Käsereibe um die Ohren. Der Hai schaute verdutzt doch auch nicht unerfreut, denn sein Maul war von einem Übel befreit. Er schaute dem Doctor tief in die Augen, als wollte er sagen "mach das nochmal". Eine ungewöhnliche Bitte von einem Hai, aber Doc ließ sich nicht zweimal bitten. Er zielte genau und ZACK flog die Flasche in hohem Bogen auf den Strand. Wie ein Kind sprang er ihr hinterher und befreite sie vom Sand. Heute Abend würde es ein köstliches Essen geben und dazu die Fanta. Er stockte. Hatte er nicht noch den 24 Monate gereiften parmigiano reggiano? Wo war die Käsereibe hingeflogen?

 

Schneemobil, Erdnussbutter, lackieren, Kryptonit, rosarot

bearbeitet von vkindiana
Verbesserung
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Superman suchte eine Werkstatt auf, weil er sein Schneemobil frisch lackieren lassen wollte. Der Mitarbeiter dort stellte sich ihm mit den Worten vor: "Guten Tag, ich bin ihr neuer Berater, mein Name ist Paulchen. Ich empfehle ihnen für Fahrzeug die Farbe rosarot."  Als Superman sein Fahrzeug abholen wollte und er die neue Farbe erblickte, verursachte das Kyptonit eine ungewollte Reaktion: Paulchen erschien ihm plötzlich so reizvoll - er musste ihn unbedingt zu einem Sandwich mit Erdnussbutter einladen.

Kegelbahn, Wolf, Schokolade, kochen, Asphalt

 

bearbeitet von Maleficent

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Heute ist mal wieder ein richtig heißer Tag. Perfekt um sich mit Freunden zu treffen und etwas zu unternehmen. Wir verabredeten uns für den Biergarten, welcher eine unterirdische Kegelbahn besaß in der es immer angenehm kühl war. Also sprang ich in meinen Wolf, einen Geländewagen, welchen ich mir aus den Beständen der Bundeswehr gekauft hatte. Doch irgendwie kam er heut schleppend voran. Ich hielt an um zu schauen was der Grund sei. Es lag nicht an meinem Wagen, eher am Asphalt. Er schien regelrecht zu kochen von der Hitze. Sogar die Tafel Schokolade auf dem Beifahrersitz war schon völlig geschmolzen. Jetzt aber schnell ins Kühle.

 

Ananas, Schraube, atmen, kaputt, Aschenbecher

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als Neo die Kegelbahn betrat, rollte ein kleines gänzendes Etwas vor seine Füße. Er bückt sich danach und siehe da - es war eine Schraube. Während er noch überlegt, wer wohl eine Schraube verloren haben könnte, fiel sein Blick auf einen Aschenbecher, der auf dem Boden lag  und kaputt war. Neo ging weiter und stolperte über eine Ananas. Ein Stückchen weiter lagen Scherben einer Lampe.  Was war hier los? Ihm wurde so seltsam zumute, vor lauter Beklemmung konnte er kaum atmen.

Krokodil, Baseballschläger, Pudding, fliegen, Haarshampoo

bearbeitet von Maleficent
  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als ich mit meiner Familie ein ausflug zu einem angeblich friedlichen see/teich machte kamm ein Krokodil aus dem wasser, zum Glück wollten wir baseball spielen und hatten Baseballschläger dabei womit wir dann alle den krokodil vernichtend schlagen konnten, wir hatten zu wenig essen dabei und machten somit aus dem krokodil ein Pudding, der pudding war so lecker das fliegen kamen und mit viel dreck in unsere haare brachten dann fuhren wir nach hause und waschten unsere haare mit Haarshampoo.

 

ganz schön kraass dieses spiel xD also

Wasser, handy, Elektrizität, besitzer, Schlag 

bearbeitet von Reeto
  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit Tagen regnete es in Stömen. Deshalb hatte die Wasserleiche auch noch niemand entdeckt obwohl sie schon aufgetrieben am Rand des Sees in Ästen verkeilt lag.

Ein junger Mann eilte mit seinem Hund durch den Park. Der Kopf war eingezogen, die Kaputze tief im Gesicht. Schnell wollte er wieder ins Trockene, doch der Hund begann an der Leine zu zerren und fing aufgeregt an zu bellen. Mit wenig Lust ließ sich der Mann von seinem Hund an den See zerren und er entdeckte die Leiche. Es wurde ihm augenblicklich schlecht, doch er zückte sein  Handy und rief die Polizei. Die waren auch nicht erfreut über den Einsatz in strömenden Regen, hatten sie doch gerade erst einen Einsatz am Elektrizitätswerk hinter sich, wo eine Handvoll tropfender Demonstranten gegen die Preise protestierten. Schlag 12 hatten sie angefangen sich an der Umzäunung zuschaffen zu machen. So waren die Polizisten schon angefressen und völlig durchnässt, als sie am See eintrafen. Etwas ratlos standen sie um die Leiche und sprachen leise in ihre Funkgeräte. Das würde wohl noch eine längere Aktion werden. Der Hundebesitzer fragte einen Beamten, ob er denn jetzt wohl gehen dürfte. Nach der Aufnahme der Personalien durfte er den Schauplatz endlich verlassen. Auch sein Hund war jetzt froh, daß es endlich ab ins Warme und Trockene ging.

Geländewagen, Erdbeertorte, extrahieren, eiskalt, Feuerzangenbowle

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Briefschlitz klapperte. Die Post kam, wie jeden Wochentag. Bestimmt wieder Rechnungen über Rechnungen dachte ich mir, aber Nein! Eine Karte war diesmal dabei. Eine Einladung von Vkindiana, zu einer Gartenparty am kommenden Samstag. Das war doch mal eine freudige Überraschung.

Die Zeit verging und der Samstag brach an. Ich freute mich sehr und putzte mich extra heraus. Der Großteil der Community war eingeladen. Ich sprang in meinen Geländewagen, stellte das Navi an und fuhr los. Ca. 3 Stunden sollte die Fahrt dauern, bei freien Straßen und ich wollte pünktlich sein. Als ich eintraf wurde ich herzlichst von Vk begrüßt und sie teilte mir mit das ich der Erste sei. Lieber zu früh als zu spät, meinte ich. Da sie gerade bei den Vorbereitungen war, bat ich meine Hilfe an. Sie schickte mich los um die Erdbeertorte aus der Kühlung zu holen. Sie sollte ja nicht eiskalt sein wenn wir sie essen. 

Vk wusch und schnitt Zitronen und Orangen für eine Feuerzangenbowle. Sie kochte den Wein, die Früchte und die Gewürze miteinander. Dann gab es plötzlich ein Problem. Der Rum lies sich nicht öffnen, da es ein Kork Verschluss war und dieser kaputt ging beim öffnen. Sie brauchte ihn aber dringend um den Zuckerhut damit zu entzünden. Da kam mir eine Idee. Ich lief zum Wagen und holte meinen Erste Hilfe Koffer. In dem Befand sich eine Spritze mit Kanüle. Ich stich vorsichtig in den Korken bis die Kanüle durch war. Dann kippte ich die Flasche leicht an so das ich etwas Rum daraus extrahieren konnte. Nun brauchten wir ihn nur noch über den Zuckerhut geben und anzünden. Wir waren gerade so rechtzeitig fertig als die anderen Gäste nach und nach eintrafen. Es war eine tolle Party die uns Vk da beschert hatte und wir brauchten diesmal nicht einmal das Riechsalz für Tante Maleficent:joy:.

 

Kaugummi, Laserpointer, aufklappen, löten, Aquarium

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine Piranhas im Aquarium kennen nur eines; Münder aufklappen wenn es was zu fressen gibt. Ich verlöte also über ihnen genüsslich Kaugummi kauend ihre Beleuchtung, da erschreckt mich ein Laserpointer Licht dermassen, dass er mir heraus fällt und natürlich wurde er im Nu gnadenlos verhäckselt.

Lehm, Sonnenblume, Rauch, schreien, baden

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fuhr von Vkindianas Gartenparty nach Hause. Im Kofferraum hatte ich eine große Wanne voll Lehm, um den sandigen Boden in meinem Garten etwas zu verbessern. Unterwegs kam ich an einem großen Feld mit Sonnenblumen vorbei - wie wunderschön. Ich bog den nächsten Feldweg ab, um eine kleine Rast einzulegen und gelangte an einen kleinen malerischen See, der zum Baden einlud. Nach einem erfrischenden Bad legte ich mich unter einen Baum und dachte über die gelungene Party bei Vk nach und daran, demnächst auch ein kleines Community-Fest zu veranstalten. Plötzlich hörte ich jemanden laut schreien, gleichzeitig roch ich Rauch. Ich ging diesem furchtbaren Gebrüll nach und fand den schon länger hier abwesenden Cenk, dem seine Badehose, die er trocknen wollte, ins Feuer gefallen war.

Schuster, Salzstangen, Wattestäbchen, lenken, Urlaub

bearbeitet von Maleficent
  • Haha 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erholt aus dem Urlaub, landete Maleficent wieder in Good Old Germany. Sie holte ihren Koffer am Gebäckband und wollte gerade Richtung Ausgang stöckeln. Da stolperte sie und brach sich den Absatz ihres rechten Schuhes ab. Oh Gott, So ein Mist, was mach ich jetzt? Sie fragte eine Flughafen Angestellte ob es hier einen Schuster gäbe. Doch diese verneinte bedauerlicherweise die Frage. Da stand sie nun und wußte nicht weiter. Was würde wohl MacGyver tun fragte Maleficent sich. Sie lenkte ihre volle Aufmerksamkeit auf ihre Umgebung. Da gab es einen Drogeriemarkt. Sie humpelte in den Laden hinein und überlegte was sie nutzen könnte. Da waren Wattestäbchen, die sind biegsam und könnten beim laufen abfedern und haben die richtige Größe vom Absatz. Aber wären sie auch stabil genug? Oh, da sind ja auch Salzstangen, die könnte ich so brechen das sie die perfekte Länge haben. Tesafilm und ein paar Haargummis müßten für den Halt sorgen. Gesagt getan. Einige Minuten später hatte Maleficent, wie ihr Idol Richard Dean Anderson, improvisiert und baute sich einen neuen Absatz. Jetzt mußte sie nur noch hoffen, dass er bis nach Hause hält.

 

Flasche. Zigarettenanzünder, Strumpfhose, radieren, Ergebnis

  • Haha 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So eine Gemeinheit! Kaum war ich in das herbeigerufene Taxi gestiegen, bemerkte ich, dass ich mir zu allem Überfluss auch noch die Strumpfhose zerrissen hatte. Nun war es allerdings zu spät, um eine neue Strumpfhose zu kaufen. Was würde MacGyver in so einem Fall wohl tun? Nichts, denn der trägt ja sowas nicht. Vorsichtig, damit der Chauffeur ja nicht bemerkte, griff ich in meine Handtasche und begann zu suchen. Ja, ja Frauen und ihre Handtaschen - auch ich mach da keine Ausnahme. Was förderte ich also zu Tage? Zunächst einen abgenutzten Radiergummi, aber damit konnte ich nichts anfangen, eine kaputte Strumpfhose kann man ja schließlich nicht fort radieren,dann ein Teilstück eines Zigarettenanzünders,mit dem ich eben falls nichts anfangen konnte. Ich kramte weiter und da war sie ja - eine kleine Flasche, deren Inhalt ich sofort leerte. Das Ergebnis war, dass ich selig zu Hause ankam.

Kuchenblech, Posaune, Wind. essen, Dialog

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die Vorstellung, mit Malefincent einen Dialog über backen zu führen, fühlt sich für mich an wie; gegen den Wind  zu posaunen, denn ich weiss nicht mal ob ich ein Kuchenblech habe^^ Aber essen, oh ja essen tu ich gerne :yum:

....das spiel ist hammer schwer, habe nur mitgemacht damit malefincent wieder Wort- FUTTER hat

Kaffeegelee, Galaxie, Lippenstift, husten, überlisten

bearbeitet von azuia_
schreibfehler
  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      1.806
    • Beiträge insgesamt
      73.380
×