Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MacReady

The Count of Monte Cristo: Das neue Projekt der Poldark-Produzenten

Empfohlene Beiträge

Die britische Literaturverfilmung Poldark mit Aiden Turner neigt sich dem Ende zu. Die bereits in Auftrag gegebene fünfte Staffel wird das Abschlusskapitel der Erfolgsserie darstellen. Die Produzenten von Mammoth Screen haben jedoch längst ein neues Projekt im Visier - eine Serienadaption des berühmten französischen Abenteuerromans „Der Graf von Monte Cristo“ von Alexandre Dumas. Dessen Werk „Die drei Musketiere“ lief zuletzt recht erfolgreich als The Musketeers auf BBC One.

Dem Branchenblatt Radio Times verriet Serienautorin Debbie Horsfield: „Ich arbeite an mehreren neuen Projekten, aber nach unserer fünfjährigen Zusammenarbeit an 'Poldark', freue ich mich, meine Beziehung mit (den Produzenten) Damien Timmer und Karen Thrussel von Mammoth Screen zu vertiefen, während wir gemeinsam 'The Count of Monte Cristo' entwickeln. Dumas' Klassiker ist eine der großartigsten Abenteuergeschichten aller Zeiten und wir freuen uns, seine interessanten Charaktere und spannende Erzählweise auf den Bildschirm zu bringen.“

Die Geschichte des tragischen Grafen, der unschuldig eingesperrt wird und nach seiner Flucht aus dem Gefängnis ein Vermögen anhäuft und nach Rache sinnt, erschien 1844 und wurde im Laufe der Film- und Fernsehgeschichte viele Male adaptiert. 1943 erstmals als Tonfilm mit Robert Donat in der Titelrolle, 1964 als britische Serie mit Alan Badel, 1975 als UK-Film mit Richard Chamberlain, 1998 als internationale Koproduktion mit Gerard Depardieu und zuletzt 2002 durch Regisseur Kevin Reynolds, der James Caviezel besetzte, um nur einige zu nennen.

Eine obskure und eigentümliche Umsetzung wurde 2004 in animierter Form in Japan produziert. Unter dem Titel „Gankutsuô: The Count of Monte Cristo“ entstand im Animationsstudio Gonzo eine lose Adaption mit Sci-Fi- und Fantasy-Elementen sowie ungewöhnlichen Visuals, inklusive schwertschwingender Riesenroboter.

Andere Monte-Cristo-Projekte, wie zum Beispiel eine 2013 von David Goyer geplante Verfilmung oder ein 2014er Serienprojekt von Spike TV, erblickten nie das Licht der Medienwelt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      1.150
    • Beiträge insgesamt
      54.881
×