Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MacReady

Black Mirror: Staffel 5 verschiebt sich durch Bandersnatch

Empfohlene Beiträge

image.png.2ab93a57b9170de21218737f823a86ae.png

Der interaktive Black-Mirror-Film Bandersnatch hat den Serienschöpfern doch mehr abverlangt, als sie zuvor angenommen hatten. Die fünfte Staffel der dystopischen Anthologieserie verschiebt sich deshalb um ungewisse Zeit.

Charlie Brooker, das Mastermind hinter der Netflix-Anthologieserie Black Mirror, dachte zunächst, die Arbeit an der interaktiven Folge Bandersnatch, die am 28. Dezember veröffentlicht wurde, würde etwa dem Aufwand von zwei regulären Folgen entsprechen. Bald sollte sich jedoch herausstellen, dass es eher doppelt so aufwändig werden sollte. Nicht nur aufgrund der verschiedenen Erzählpfade, die insgesamt fünf Stunden Material enthalten, sondern auch, weil erst spät eine neue Software namens Branch Manager implementiert wurde, die auch für zukünftige Netflix-Projekte mit interaktiver Komponente verwendet werden soll. Gleichzeitig arbeiteten Brooker und Produzentin Annabel Jones an den regulären Episoden der fünften Staffel, die sich nun um ungewisse Zeit verschieben wird.

Brooker erklärt gegenüber THR: „Es ging ziemlich nach der Versuch-und-Irrtum-Prinzip vonstatten, um herauszufinden, was funktioniert und was nicht. Wir mussten eine ganz neue Art des Editing lernen. Es ist nicht wie beim Schneiden eines normalen Films, bei welchem man oft Szenen umstellen und Sachen schneiden kann. Auf gewisse Art und Weise hat man mehr Freiheiten, weil man so viele verschiedene Geschichten erzählen kann. Auf der anderen Seite ist man jedoch auch auf neue Arten eingeschränkt. Es ist eine ganz neue Sprache, die man lernen muss und gleichzeitig muss man so viel mehr schreiben und filmen...“

Die fünfte „Black Mirror“-Staffel soll noch immer 2019 erscheinen. Ein genaues Datum beziehungsweise die Anzahl und der Inhalt der Episoden sind zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt. Musikerin Miley Cyrus soll in einer der Folgen mitwirken und es wurde mit der Idee gespielt, dass der transdimensionale Game-Entwickler Colin Ritman (Will Poulter) aus „Bandersnatch“ noch einmal auftauchen könnte.

  • Thanks 1
  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      1.587
    • Beiträge insgesamt
      68.319
×