Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
MacReady

BR setzt ORF-Serie "Schnell ermittelt" im März fort

Empfohlene Beiträge

 

2017 führte der ORF die Serie "Schnell ermittelt" nach einer längeren Pause mit einer fünften Staffel fort, die nun auch den Weg nach Deutschland findet - inklusive der in der fünfjährigen Pause produzierten Spielfilme.

Ab dem 8. März ist Ursula Strauss nun auch in Deutschland wieder als Angelika Schnell zu sehen, wie sie auf unkonventionelle Art in brisanten Mordfällen ermittelt. Während in Österreich im Herbst bereits die sechste Staffel zu sehen war, steht bei uns erstmal Staffel 5 auf dem Programmplan - und zuvor noch vier Filme, die in den fünf Jahren produziert wurden, in denen es beim ORF keine neue Staffel gab.

Los geht's also mit dem 90-minütigen Film "Schuld" aus dem Jahr 2012, in dem es um einen komplexen Fall häuslicher Gewalt geht. Danach folgen beiden Filmen "Erinnern" und "Leben" aus dem Jahr 2014 sowie "Einsamkeit" aus dem Jahr 2017. Der BR zeigt die Filme immer freitags um 20:15 Uhr. Ab dem 5. April stehen dann die 45-minütigen Folgen der fünften Staffel auf dem Programm, die auf dem gleichen Sendeplatz in Doppelfolgen gezeigt werden.

  • Thanks 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

  • Forenstatistik

    • Themen insgesamt
      1.745
    • Beiträge insgesamt
      71.388
×