Jump to content
Sign in to follow this  
MacReady

YouTube: Vier Eigenproduktionen eingestellt

Recommended Posts

Hausputz bei YouTube. Die Videoplattform verabschiedet sich mehr und mehr aus dem Geschäft der Serien-Eigenproduktion und verabschiedet sich von vier Formaten. 

YouTube hat laut Deadline vier Eigenproduktionen eingestellt und möchte sich in Zukunft hauptsächlich auf Formate ohne Drehbuch und Specials konzentrieren. Verabschiedet wurden „Ryan Hansen Solves Crimes on Television“, „Champaign ILL“, „Sideswiped“ und „Do You Want to See a Dead Body?“. Sicher hingegen sind die erfolgreiche Karate-Kid-Serie Cobra Kai, die übernatürliche Dramaserie Impulse, „Step Up“ und „Liza on Demand“.

Neues Material soll noch bis mindestens 2020 erscheinen. Schließlich stehen noch einige Serienstarts aus, wie der von „On Becoming a God in Central Florida“, einer schwarzen Komödie mit Kirsten Dunst.

Susanne Daniels von YouTube: „Unser Ziel ist es, ein großartiges Programm mit Fokus auf Musik, Bildung, YouTuber und einige Highlight-Serien zu schaffen. Wir hatten gerade unser bisher erfolgreichstes Jahr und werden demnächst einen Plan für neue und wiederkehrende Hits ankündigen.“

Nach letzten Meldungen will man bei YouTube bis 2020 vom Premium-Content wegkommen und die Bezahlschranke gegen werbefinanzierte Inhalte austauschen. Für die zweite Staffel von „Cobra Kai“, die am 24. April online geht, wird man jedoch vorerst noch bezahlen müssen.

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Please sign in to comment

You will be able to leave a comment after signing in



Sign In Now
Sign in to follow this  

  • In unserem Forum findest du allgemeine Serien-News, Status-Updates und du kannst Episoden mit fehlenden Streams einreichen. Jetzt kostenlos registrieren! (Die Accounts unserer Hauptseite S.TO sind hier nicht gültig.

    Jetzt Mitglied werden! (kostenlos)

  • Forum Statistics

    • Total Topics
      1,929
    • Total Posts
      76,106
×
×
  • Create New...